Best of PC 2016: Die besten Spiele für den Rechner - Inside

(Special)

Platz 4: Inside

Mit Inside steht dieses Jahr ein kleines Indie-Spiel erneut ganz weit oben in der Liste der besten PC-Spiele des Jahres 2016, das euch weit über den Abspann hinaus zum Nachdenken bringen wird. Das Spiel stammt von Entwickler Playdead, der bereits mit dem unfassbar düsteren und atmosphärischen Limbo einen großen Erfolg feiern durfte.

Als kleiner Junge lauft ihr in einer 2D-Ansicht durch eine mysteriöse und oftmals schaurige Spieltwelt, ganz ohne zu wissen wer ihr seid und wohin euch die Reise verschlägt. Unterwegs löst ihr zwar Rätsel, die Hauptaufgabe besteht jedoch darin, die Umgebung genauestens zu erkunden, um herauszufinden, warum sich alle Menschen so merkwürdig verhalten.

Testbericht unter:
"10 Download- und Indie-Spiele #65 - Neue Tops wie Inside und Flops wie Umbrella Corps"

Erhältlich bei:
Inside für 20 Euro auf Steam kaufen.

Weiter mit: Doom

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht