10 "Star Wars"-Spiele, mit denen ihr Rogue One die Ehre erweist - Die 2000er Jahre

(Special)

3. Star Wars 32X (1994)

Noch nie gehört? Kein Wunder! Das 32X ist die sehr teure Hardware-Erweiterung für das Sega Mega Drive. Aufgrund des hohen Preises und da andere, technisch bessere, Konsolen schon in den Startlöchern standen, war diesem System kein langer Lebenszyklus beschert. Somit ging auch die Automatenumsetzung "Star Wars - The Arcade" leider unter, obwohl sie technisch und spielerisch hervorragend umgesetzt war.

Hier geht es schon actionreicher zur Sache.Hier geht es schon actionreicher zur Sache.

Gespielt wird aus der Sicht eines "X-Wing"-Piloten. Der Spieler sitzt also die ganze Zeit in einem Cockpit. Ein wenig könnt ihr euren Kampfjäger zwar steuern, aber die Levels sind dann doch recht linear und ihr könnt nicht abseits der Pfade spielen. Es gibt aber mehr Spielraum als bei "Rebel Assault", doch ist das Spiel keine Simulation wie X-Wing. Die Action steht eindeutig im Vordergrund.

Dieses Video zu Lego Star Wars schon gesehen?

4. Shadows of the Empire (1998)

Shadows of the Empire ist ein Beweis der Vielfalt unter den "Star Wars"-Spielen. Primär ein actiongeladener Shooter aus der Verfolger-Perspektive, gibt es aber auch einige Levels, in denen ihr Renn- oder Flugsequenzen überstehen müsst. Die Geschichte spielt parallel zu „Das Imperium schlägt zurück“, schnell erkennbar an dem Eisplaneten Hoth, der als Schauplatz des Geschehens dient.

Steht erstmal im Mittelpunkt. Der Eisplanet Hoth.Steht erstmal im Mittelpunkt. Der Eisplanet Hoth.

Der rebellische Charakter Dash Rendar (der dem etwas jüngeren Schauspieler Kevin Costner arg ähnlich sieht) ist auch direkt in die Verteidigung gegen das Imperium involviert. Später trennt sich dann die Handlung vom Film, ihr trefft aber immer wieder auf bekannte Figuren daraus. Ein Höhepunkt ist das Finale. Der Schwierigkeitsgrad bestimmt darüber, welches Schicksal eurer Figur nach dem Endkampf widerfährt.

5. Jedi Knight (1997)

Der erste Ego-Shooter im "Star Wars"-Universum ist noch indiziert. Doch richtig zur Sache geht es genausogut bei Jedi Knight. Und zwar so sehr, dass dieses Spiel eines der wenigen "Star Wars"-Spiele mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren ist. Kein Wunder, ist es doch ein Ego-Shooter, in dem ihr Gegner mit dem Blaster wegpustet. Da hilft es auch nicht, dass ihr hauptsächlich gegen Klone kämpft. Hier zeigte Lucasarts, dass sie auch das "Ego Shooter"-Genre beherrschen.

Sturmtruppler, die treffen doch eh nie!Sturmtruppler, die treffen doch eh nie!

Gegner, die ihr mit der Macht oder dem Lichtschwert ausschalten könnt, waren damals etwas Besonderes. Oft hilft es im Spiel nicht, sich den Weg einfach nur freizuschießen, sondern die Kombination aus dem Einsatz der konventionellen Waffen und der Macht ist von größter Wichtigkeit. Zu Jedi Knight gibt es einen heute noch indizierten Vorgänger und einige Nachfolger. Schade, dass es um diese Reihe schon seit Jahren still ist.

6. Star Wars Trilogy Arcade (1998)

Seltener in unseren Gefilden anzutreffen sind die Automaten aus dem "Star Wars"-Universum. Einer der Interessantesten ist Star Wars Trilogy Arcade von 1998. Wie in einigen anderen Spielen steht auch hier der Kampf in einem X-Wing im Mittelpunkt. Aber statt nur vor dem Automaten zu stehen, sitzt der Spieler hier in einer offenen Kabine.

AT-AT Walker, sind auch immer ein begehrtes Motiv.AT-AT Walker, sind auch immer ein begehrtes Motiv.

Gerade durch den großen Monitor seid ihr schnell vom Spielerlebnis gefesselt und die eine oder andere D-Mark (Ja, so alt ist der Automat ...) ging dabei drauf. Allerdings wird das Spiel in späteren Abschnitten teilweise arg unfair, so dass ihr gezwungen wart aufzugeben oder doch noch ein weiteres Markstück einzuwerfen. Eine Heimumsetzung sucht ihr von hier bis in weit, weit entfernte Galaxien bis heute vergebens.

Weiter mit: Was uns verborgen blieb und Kurioses

Tags: Science-Fiction   Retro   Film   Star Wars  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Outlast 2: "Weltweit nur eine Version" - in Australien doch nicht gebannt

Outlast 2: "Weltweit nur eine Version" - in Australien doch nicht gebannt

Nachdem das Horrorspiel Outlast 2 zuvor aufgrund von Szenen sexueller Gewalt in Australien gebannt wurde, gibt es nun e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Star Wars (Übersicht)