10 "Star Wars"-Spiele, mit denen ihr Rogue One die Ehre erweist - Was uns verborgen blieb und Kurioses

(Special)

7. Star Wars – Knights of the Old Republic (2003)

Es geht auch anspruchsvoller. Statt wie bei anderen Spielen immer nur sinnlos durch die Gegend zu schießen oder das Lichtschwert zu schwingen, erschien mit Knights of the old Republic der erste Rollenspiel-Ableger. Zeitlich knapp 4.000 Jahre vor der ersten Film-Trilogie spielend, liegt rollenspieltypisch der Fokus auf der Entwicklung der Spielfigur. Besonders interessant ist in dem Spiel, dass sich die Figur, je nachdem wie sie gespielt wird, zur hellen oder dunklen Seite entwickelt.

Als Trio kämpft es sich besser.Als Trio kämpft es sich besser.

Dies hat dann auch Auswirkungen auf die Dialoge die geführt werden und darauf, welche Charaktere sich anschließen. Neben den Kämpfen gibt es in den verschiedenen Welten auch Minispiele, die das Spielgeschehen auflockern. Knights of the Old Republic war großer Erfolg beschieden und zog noch eine Fortsetzung nach sich.

8. Star Wars – Battlefront (2004)

Rohe Action gab und gibt es bei Star Wars – Battlefront. Die Gefechte zwischen den Rebellen und dem Imperium stehen hier im Vordergrund. Der Spieler kann entweder als Einzelspieler die Gefechte der alten Trilogien austragen oder mit Mitspielern in den Kampf ziehen. Gekämpft wird entweder als Figur auf dem Boden oder als Pilot in einem der Flieger. 2015 erschien ein neues Spiel der Reihe, welches einfach erneut Star Wars – Battlefront genannt wurde. (Denkt denn dabei niemand an die Admins einer Spiele-Datenbank?!)

Auch 2004 stand bei Battlefront der Mehrspieler-Modus mehr im Fokus.Auch 2004 stand bei Battlefront der Mehrspieler-Modus mehr im Fokus.

Größter Kritikpunkt war hier der fehlende Einzelspielermodus. Zwar gab es später noch ein Update, welches das alleinige Spielen im Offline-Modus möglich machte, dieses hatte aber noch lange nicht die Qualität der Einzelspieler-Missionen der „alten“ Reihe. Hersteller EA gelobt Besserung für den zweiten Teil, der hoffentlich 2017 erscheinen wird.

9. Lego Star Wars (2005 bis heute)

Ein wenig stutzig war man ja schon am Anfang. Ein Lego-Spiel zu Star Wars? Wie soll das funktionieren? Die Antwort lautet: Mit einer liebevoll gestalteten Grafik, vielen Rätseln, kleineren Denkaufgaben, Easter Eggs und sehr viel Humor. Das gelingt den Entwicklern von Traveller's Tales seit Jahren und begeistert immer wieder von Spiel zu Spiel. Waren die ersten "Lego Star Wars"-Spiele noch recht einfach präsentiert (so gab es zum Beispiel in den Zwischensequenzen keine Sprachausgabe), stehen die Inszenierungen den Filmen heutzutage nicht mehr in vielen Belangen nach.

Und rollt er nach links, ist bei BB8 alles in Ordnung.Und rollt er nach links, ist bei BB8 alles in Ordnung.

Die Figuren werden teilweise von den Original-Sprechern der Filme synchronisiert und bekannte Szenen durch viel Humor aufgepeppt. Einen hohen Schwierigkeitsgrad besitzen die Spiele natürlich nicht, Kinder sind hier ganz klar die Hauptzielgruppe. Trotzdem haben auch Erwachsene viel Spaß an den Spielen. Bei den Lego-Umsetzungen wird stets Wert darauf gelegt, aktuell zu sein, was die Filmreihe betrifft. Jedenfalls existiert mit Lego Star Wars – Das Erwachen der Macht das einzige offizielle "Star Wars"-Spiel zum Filmauftakt der neuen Trilogie.

10. Star Wars 1313 (es hat nicht sollen sein)

Oh man, was haben einen die Trailer von Star Wars 1313 umgehauen! Und man freute sich nicht nur darauf, einen Kopfgeldjäger spielen zu können, sondern sogar gleich Boba Fett persönlich! Es sah so schön aus und löste regelrecht einen Hype aus. Trotzdem wurde die Entwicklung 2013 „vorerst“ eingestellt. Schaut ihr auf die Jahreszahl, ist eine gewisse Ironie nicht zu verleugnen. Danke, Merk-… ähm, Disney!

Aber ganz so tot scheint das Spiel dann doch nicht zu sein. Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy wurde im Dezember 2015 auf Star Wars 1313 angesprochen und meinte dazu, dass dieses Spiel reines Gold sei und man es definitiv nicht wegwerfen wolle. Was das nun bedeutet, steht wohl in den Sternen. In einer sehr weit entfernten Galaxie ...

Und was gab es sonst noch?

Wie schon in der Einleitung erwähnt, ist es schon anspruchsvoll so eine Liste mit nur zehn Spielen zu erstellen. Aber ein paar zusätzliche wollen wir dann zum Abschluss doch noch nennen. Die Yoda Stories für Windows PC, zum Beispiel. Dies ist eine Sammlung an Mini-Spielen die nur dazu dienen, die Zeit während einer Pause zu vertreiben. Es gab keine wirkliche Handlung oder Zwischensequenzen. Einfach nur ein paar Spiele.

Eine Sammlung von Minispielen!Eine Sammlung von Minispielen!

Kein Spiel, aber trotzdem erwähnenswert: Star Wars Trilogy CD-Rom ist nichts anderes als eine Sammlung von Video- und Audioclips. Die konnte man sich gemütlich anschauen oder daraus einen schönen Bildschirmschoner bauen. Ja, vor Youtube gab es halt nichts anderes!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Science-Fiction   Retro   Film   Star Wars  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Die Gameband mit Arcade-Klassiker Pong Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Sp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Star Wars (Übersicht)