2016: Diese Spiele hat irgendwie niemand gebraucht

von Matthias Kreienbrink (14. Dezember 2016)

Es gibt Spiele, die sind richtig gut. Es gibt Spiele, die sind so richtig schlecht. Vielleicht, weil sie keinen Spaß machen, weil sie nicht so funktionieren, wie sie sollen. Und dann gibt es diese Spiele, bei denen ihr euch wahrscheinlich nur denkt "warum?". Spiele, nach denen irgendwie niemand gefragt hat, die vom Publikum vollkommen ignoriert wurden. Oftmals lag es daran, dass die Spiele bestenfalls langweiliges Mittelmaß waren. Manchmal aber auch, weil fragwürdige Publisher-Politik ein Spiel von Beginn an zum Scheitern verurteilt hat. Auf das Jahr 2016 zurückblickend haben Daniel, Matthias und Micky sich Gedanken gemacht und diese Spiele zusammengetragen:

Hat dir "2016: Diese Spiele hat irgendwie niemand gebraucht" von Matthias Kreienbrink gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht