GOTY 2016 - Die Sieger der Wahl zum Spiel des Jahres stehen fest - Platz 1

(Special)

Meine Damen und Herren, bitte fassen Sie die Person neben Ihnen an der Hand und nehmen Sie eine stabile Position ein! Das Spiel auf Platz 1 der beliebtesten Spiele 2016 heißt ...

Uncharted 4 - A Thief's End

Naughty Dog/Sony

Rätsel sehen auf den ersten Blick komplex aus, lassen sich aber meist schnell lösen.Rätsel sehen auf den ersten Blick komplex aus, lassen sich aber meist schnell lösen.

Wahnsinn! Mit nur einer Nasenlänge Vorsprung habt ihr Uncharted 4 zum Spiel des Jahres 2016 gewählt. Das ist insofern erstaunlich, als dass es sich dabei um ein exklusiv für PlayStation 4 veröffentlichtes Spiel handelt. Gewöhnlich genießen Spiele Vorteile, die für mehrere Plattformen erscheinen. Dass es das neue Abenteuer von Nathan Drake trotzdem bis an die Spitze geschafft hat, zeigt nur eines: Es ist unglaublich gut! Ach was gut, in Bezug auf Erzähltiefe, Charakterdarstellung, Optik und Dramatik ist es schlicht Weltklasse!

Nathan sucht in dem Abenteuer aus der Verfolgerperspektive zusammen mit seinem Bruder Sam die legendäre Piratensiedlung Libertalia. Dort liegt aller Voraussicht nach der Schatz von Henry Avery. Auf dem Weg dorthin zieht das Spiel sämtliche Register der Popcorn-Unterhaltung. Die Verantwortlichen von Independence Day 2 hätten sich mal anschauen sollen, wie dieses Spiel Spannung aufbaut, vielleicht wäre dann weniger halbgarer Effektmurks auf der großen Leinwand gelandet. Wenn ein Spiel auf Platz 1 der bedeutendsten Leserwahl des Internets landet, ist eine ultimative Lobhudelei angebracht. Die in von Darth Vader bewohnten Teilen unseres Gehirns bewohnten Kritikpunkte verpuffen angesichts des Leservotums. Uncharted 4 ist perfekt. Mindestens so perfekt wie die Witze von Mario Barth. Ach die sind gar nicht perfekt? Typisch, dieses Internet, immer nur negativ und hasserfüllt. Trotzdem macht Uncharted 4 Spaß und darauf kommt es ja schließlich an. Wer eine PlayStation 4 besitzt und es noch nicht gespielt hat, sollte es sich als guten Vorsatz für 2017 vornehmen.

Auch wenn es mit Nathan Drake (vorerst?) nicht weiter gehen soll, plant Entwickler Naughty Dog für die Zukunft zumindest noch einen Kooperativ-Modus und andere neckische Mehrspieler-Inhalte. Solospieler dürfen sich hingegen bereits auf The Last of Us 2 freuen. 2017 kann kommen, oder was meint ihr?

Fazit: Uncharted 4 erstrahlt in gewohnter Perfektion. Grafisch markiert Nathan Drakes jüngste Geschichte die Konsolen-Referenz. Ein grandios präsentiertes Abenteuer und ein würdiges "Spiel des Jahres 2016".

Hier bitte weiterbilden:

Wir hoffen, ihr fandet die Wahl-Ergebnisse genauso spannend wie wir. Danke nochmals an alle, die mit abgestimmt haben. Kommt bitte gut ins neue Jahr!

Tags: Onkel Jo   Politik  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht