Assassin's Creed 2: Patch entfernt den merkwürdig aussehenden Charakter

von Sören Wetterau (19. Dezember 2016)

(Quelle: Youtube, Polygon)

Lieber, etwas komisch aussehender Nicht-Spieler-Charakter in Assassin's Creed 2: Es war eine schöne Zeit mit dir, aber die ist nun vorüber. Ubisoft möchte dich in der Neuauflage für PlayStation 4 und Xbox One nicht mehr sehen. Mithilfe eines aktuellen Patches wirst du kurzerhand entfernt, wie die englischsprachigen Kollegen von Eurogamer berichten.

Das aktuelle Update 1.02 entfernt den komisch aussehenden Charakter aus der Neuauflage von Assassin's Creed 2Das aktuelle Update 1.02 entfernt den komisch aussehenden Charakter aus der Neuauflage von Assassin's Creed 2 (Quelle: Eurogamer.net)

Deinen größten viralen Auftritt hattest du bekanntlich in einem Video von Polygon, welches nicht nur auf dich, sondern auch auf andere Fehler aufmerksam gemacht hat. Deine etwas zu großen Lippen und Augen werden fortan nicht mehr in der Menge auftauchen, sondern sind für immer verschwunden. Als Erinnerung bleiben nur noch Videos und Bilder zurück, die dich in all deiner Blüte zeigen.

Zugegeben: Theoretisch kannst du auch im Originalspiel für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 auftauchen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zwar gering, aber sie ist durchaus vorhanden. Nur auf der aktuellen Konsolengeneration trittst du in Sequenz 1 der ersten Erinnerung nie wieder in Erscheinung.

Ob das gut oder schlecht ist, müsst ihr als Spieler übrigens selbst entscheiden. Dass sich Assassin's Creed 2 aber auch abseits des komischen Charakters lohnt, erfahrt ihr im Test des Originals "Assassin's Creed 2: Der Meuchelmördermeister ist zurück". Am PC erhaltet ihr übrigens aktuell den Nachfolger Assassin's Creed 3 noch völlig gratis.

Assassin's Creed ist mittlerweile eine der wichtigsten Marken von Ubisoft. Welche das Unternehmen in seiner langen Zeit des Bestehens noch so veröffentlich hat, verrät euch die Bilderstrecke.

Dieses Video zu Assassin's Creed 2 schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed 2 (Übersicht)