Minecraft: Eine riesige Hand als Kunstwerk

von Sören Wetterau (21. Dezember 2016)

Selbst über fünf Jahre nach seiner Veröffentlichung werden Spieler in Minecraft nicht müde, neue Meisterbauwerke in der Klötzchenwelt zu präsentieren. Die einen bauen ein riesiges Königsreich über Jahre hinweg auf, andere bauen gleich ganze Spielwelten nach und Spieler gmoff01 entscheidet sich für eine riesige Hand, die er auf Imgur präsentiert.

Gut, Letzteres klingt auf dem Papier etwas trocken. In der praktischen Umsetzung wirkt die Hand, die zudem einen vergleichsweise kleinen Turm auf der Handfläche trägt, fast schon wie ein waschechtes Kunstwerk, welches im Inneren von Monstern überrannt wird.

(Quelle: Youtube, Dave Solheim)

Für die Hand, die aus 70.000 Quartzblöcken besteht, hat gmoff01 ungefähr 80 Stunden benötigt. Dabei gilt es jedoch zu erwähnen, dass er nicht jeden dieser Blöcke selbst abgebaut und anschließend platziert hat, sondern er hat sich Hilfe dazugenommen.

Dazu gehört das manuelle Fliegen und ein Blaupause, die er in einem 3D-Grafik-Programm geöffnet hat. Vor allem Letztgenanntes half enorm bei diesem gigantischen Bau, denn nur dadurch wusste er, wo er wann welchen Block zu platzieren hatte. Sämtliche Quartzmaterialien hat er durch eine auf dem Mehrspieler-Server installierte Modifikation erhalten.

Jene Hilfsmittel haben natürlich die Vorarbeit deutlich erleichtert. Trotzdem ist die riesige Hand allemal beeindruckend. Hätte gmoff01 sich alles manuell besorgen müssen, hätte er wohl eher 800 oder gar 8.000 Stunden für eine Arbeit dieser Größenordnung benötigt.

1 von 23

Minecraft - Berühmte Filme und Serien nachgebaut

Noch mehr eindrucksvolle Bauwerke in Minecraft stellen wir euch in der Bilderstrecke vor. Macht euch auf Hobbingen und Königsmund gefasst.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Open World   Video   Fun  

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)