Wahr oder falsch? #225: Hat Entwickler Lionhead einen Hacker ausgetrickst?

von Dennis ter Horst (01. Januar 2017)

Kennt ihr noch den Entwickler Lionhead? Das sind die Macher von beispielsweise Fable, jedoch hat die Spieleschmiede bereits seine Pforten geschlossen. Trotzdem soll es an Silvester bei Wahr oder falsch? um eben jenes Studio gehen.

Das erste Fable erschien Anfang der 2000er und erfreute sich großer Beliebtheit, doch auch ein paar Rabauken wurden auf das Spiel aufmerksam. So schaffte es ein Hacker, Fotos und Dateien von Lionhead zu entwenden, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit gedacht waren.

Lionhead hat sich jedoch gewehrt und den Hacker tatsächlich bloßgestellt, woraufhin so etwas nie mehr passierte. Dumm gelaufen!

(Quelle: youtube.com, Kanal: MKIceAndFire)

Bei den Fotos, die entwendet wurden, war auch ein Bild dabei, auf dem ein Junge zu sehen war, der vom Fable-Helden mit dem Schwert am Kopf getroffen wurde. Eine nicht gerade schöne Momentaufnahme, aber das Bild existierte, wobei es niemals veröffentlicht werden sollte.

Sam Van Tilburgh, der ehemalige Community-Chef, nahm sich der Sache an, denn der Dieb drohte damit, die Bilder online über einen Beitrag zu veröffentlichen. Van Tilburgh ließ sich jedoch nicht lumpen, fand die IP-Adresse des Langfingers heraus und dadurch auch, wo er wohnte. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen 16-jährigen Jungen handelte.

Mithilfe eine "Freundes", so heißt es, sei Lionhead an die Schulaufgaben des Jugendlichen gekommen und somit auch an ein Gedicht, welches jener für die Schule rezitierte. Van Tilburgh kontaktierte den Hacker und begann die Nachricht mit den ersten Zeilen des Gedichts, sowie einem bestimmten Platz, der sich in der Nähe des Jungen befand. Das Studio drohte damit, der Mutter des Jungen Bescheid zu sagen, was passiert sei und der Junge angestellt habe.

Tatsächlich wirkte dieses drastische Mittel und der Junge sah davon ab, die Infos und Bilder zu veröffentlichen. Laut Van Tilburgh sei der Junge sogar ein sehr netter Mensch gewesen, der an mehreren Community-Events teilgenommen habe.

So kann es gehen, wenn ihr euch mit einem Entwickler anlegt. Schließlich gelangen viele Hacker des Öfteren zu einem Spielemacher oder Hersteller, indem sie ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Wahr oder falsch? wünscht euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Schön feiern, den Kater ausschlafen und kommende Woche lesen wir uns im wieder.

Hier sind noch mehr Episoden:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Fable - Anniversary

milf22
85

Top

von milf22 (4)

Alle Meinungen

Fable - Anniversary (Übersicht)