Test Singles 2 - Seite 2

Mit einem Candellight Dinner wollen wir unsere Herzensdame zurück erobernMit einem Candellight Dinner wollen wir unsere Herzensdame zurück erobern

Erst die Arbeit...

Auch in "Singels" habt ihr, wie im normalen Leben, auch noch andere Dinge zu tun als sich nur um euer Liebesleben zu kümmern. Eure Singels haben, wie auch schon im Vorgänger Bedürfnisse wie beispielsweise Energie, Essen, Hygiene oder Komfort. Um euren Singel zufrieden zu stellen, steckt ihr ihn einfach kurzer Hand ins Bett, lasst ihn was Leckeres essen oder stellt ihn unter die Dusche. Wenn es eurem Schützling nicht gut geht, dann klappt es nämlich auch mit dem Liebesleben nicht. Außerdem müsst ihr natürlich zur Arbeit gehen um etwas Bares in die Haushaltskasse zu bringen, denn schließlich will alle Welt Geld. Von dem Sauerverdienten könnt ihr dann beispielsweise Geschenke für euren Geliebten, neue Klamotten oder Möbel erwerben. Um euch das Leben ein wenig zu erleichtern und Tätigkeiten besser zu beherrschen könnt ihr in verschiedenen Kategorien Fähigkeitenpunkte erwerben. Solche Punkte gibt es zum Beispiel für Fähigkeiten wie Kochen, Freundschaft oder Romantik. Je mehr Punkte ihr besitzt desto besser meistert ichr eure Aufgaben und desto schneller erledigt ihr sie.

Cool, Cooler, Magnet - wie gut, dass er unser Freund istCool, Cooler, Magnet - wie gut, dass er unser Freund ist

Schau mal wie das aussieht!

Beim ersten "Singels" war die grafische Gestaltung ein großer Pluspunkt des Spiels. In diesem Punkt konnten die Entwickler ihr großes Vorbild, die Sims, deutlich hinter sich lassen. Das ist bei "Singels 2 Wilde Zeiten" nicht mehr der Fall. Nun muss sich das Spiel auch in grafischer Hinsicht gegenüber dem Vorbild geschlagen geben. Das liegt vor allem daran, dass sich grafisch im Vergleich zum Vorgänger bei Singels im Gegensatz zu den Sims fast nichts getan hat. Trotzdem sieht das Spiel gut aus, hat allerdings etwas detailarme Texturen. Auch die Gestik, Mimik und die Bewegungsabläufe der Figuren sind nicht so gut wie bei den neuen Sims, gehen aber in Ordnung. Das Spiel ist in grafischer Hinsicht zwar kein Highlight mehr, sieht aber immer noch gut aus. Genauso wie bei den Sims sprechen die Singels keine verständliche Sprache. Aber die Hintergrundgeräusche sind gut und die Musik passt zum Spiel. Technisch gesehen ist die Steuerung der beste Part des Spiels. Sie ist sehr einfach und innerhalb kurzer Zeit hat man die vorzügliche Maussteuerung des Spiels intus. Sehr hilfreich dabei ist das hervorragende Tutorial das einen bestens in das Spiel einführt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Singles 2 (Übersicht)