Forgotten: Das erste kostenlose "Must Play"-Spiel des Jahres

von Sören Wetterau (09. Januar 2017)

Videospiele halten nicht ewig. Zugegeben, die reinen Dateien an sich schon, aber das, worauf sie gespeichert werden, verfügt nur über eine begrenzte Haltbarkeit. Genau mit jenem Thema beschäftigt sich das Textadventure Forgotten.

In Forgotten dreht sich alles um ein altes Videospiel, welches nach und nach verschwindet und quasi "stirbt". Das wissen auch die Charaktere des Spiels, die versuchen, sich gegen diesen Prozess zu wehren. Ob das klappt, verraten wir an dieser Stelle nicht. Stattdessen raten wir euch dazu, das vollkommen kostenlose Spiel selbst auf der Webseite des Entwicklers auszuprobieren.

1 von 38

Ein Ausflug in die Welt der Adventures

Für Autorin Julie Muncy vom englischsprachigen Magazin Wired ist Forgotten schon jetzt das erste "Must Play"-Spiel des Jahres. Es sei zwar sehr kurz, aber bewegend und schlicht fantastisch in seiner Umsetzung. Als experimentelles Spiel funktioniert Forgotten laut ihr hervorragend und ist ein spannender Start in das Spielejahr 2017, welches aktuell ja noch etwas ruhig ist.

Während ihr euch auf das eine oder andere Spiel aus dem Blickpunkt "Top 20 - Most Wanted 2017 - Diese Spiele solltet ihr im Auge behalten" freut, könnt ihr die Wartezeit mit Forgotten ein wenig unterhaltsamer gestalten.

Und was euch sonst noch so im Januar 2017 erwartet, verraten wir euch im Beitrag "Releases im Januar: Diese Spiele erwarten euch noch in diesem Monat".

1 von 10

Die besten kostenlosen Spiele 2016

2017 legt mit Forgotten gut los, aber 2016 hatte ebenfalls spannende, kostenlose Spiele zu bieten. Welche das sind, verraten wir in der Bilderstrecke.

Tags: Retro   Fun   Gratis  

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht