Wer ist eigentlich? #187: Elhuit aus Prey

von Frank Bartsch (15. Januar 2017)

Elhuit ist die Anführerin einer Geheimorganisation in Prey. Da die „Verborgenen“ allerdings wie eine Sekte organisiert sind, agiert die Dame entsprechend wie eine Priesterin.

Schon die Bezeichnung der Organisation, welcher Elhuit vorsteht, macht deutlich, dass sie viel mit Täuschung und Tarnung am Hut hat.

Über die Vergangenheit der Dame ist leider nichts bekannt. Sie wurde, wie viele andere Menschen, von Außerirdischen entführt und in einem riesigen Raumschiff einquartiert.

Im Laufe des Spiels erfahrt ihr, dass die Außerirdischen die menschliche Rasse auf der Erde „angepflanzt“ hatte und sie nun auf dem Höchststand ihrer Entwicklung „geerntet“ hat. Kurzum: Die Entführten dienen als Nahrung für die Aliens.

Nicht wenige wollen von diesem Raumschiff fliehen. Darunter auch die Verborgenen. Sie gehen bei ihren Fluchtplänen über Leichen. Allen voran Elhuit.

Dabei helfen soll die Portal-Technik, die ihr über das komplette Raumschiff verteilt finden könnt. Die Portale dienen dazu, innerhalb des Raumschiffs große Distanzen zu überwinden. Doch die Verborgenen versuchen, ein Portal zur Erde zu errichten.

Einziger Haken daran – sie müssen dafür die Hirnströme ihres Bewachers, des „Keepers“ analysieren. Der Keeper überwacht die Menschen in dem Raumschiff und ist ein mächtiges, überaus intelligentes, außerirdisches Wesen. Später im Spiel erfahrt ihr, dass es mehrere Keeper gibt (die mehrere Rassen „ernten“). Auf dem Raumschiff der Menschen gibt es aber nur einen Keeper.

Und dieser erfährt von der Existenz der Verborgenen und deren Fluchtplänen. Das Wesen geht zum Angriff über und fügt den Verborgenen immense Verluste zu. Elhuit entkommt dem Angriff schwer verletzt.

Der Protagonist des Spiels eilt zur Rettung von Elhuit und findet sie schwer verletzt vor. Später kann der Hauptcharakter Tommy aber den Keeper besiegen und sorgt für ein gutes Ende.

Währenddessen konnten die verbliebenen Verborgenen ihr Portal aktivieren und fliehen. Doch das Portal führte nicht, wie geplant, auf die Erde, sondern auf einen anderen Himmelskörper.

Elhuit und ihre Freunde treffen dort allerdings auf fremde Wesen, die sie vor ihren Häschern beschützen wollen.

Erster und bislang einziger Auftritt:

Besondere Merkmale:

  • ist eine Art Priesterin einer Untergrundorganisation
  • hat eine kreative Frisur
  • entwickelt ein Portal, um vor ihren Häschern zu fliehen
  • unklar, ob sie in der Neuauflage vorkommt

So viel zu Elhuit. Nächste Woche geht es bei "Wer ist eigentlich?" mit einem anderen Charakter weiter. Wer es wohl dieses Mal sein wird?

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die jüngsten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Tags: Singleplayer   Science-Fiction   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht