The Last of Us: Fan baut ganzen Häuserblock mit Lego nach

von Manuel Karner (16. Januar 2017)

Tim Schwalfenberg hat mithilfe von Lego-Steinen einen ganzen Häuserblock aus dem postapokalyptischen Abenteuer The Last of Us nachgebaut. Dabei sind sowohl Außenareale, als auch Inneneinrichtungen zu sehen.

Laut der englischsprachigen Webseite Brothers Brick soll Tim Schwalfenberg für den Bau des Blocks ungefähr einen Monat benötigt und rund 100 Stunden dafür aufgewendet haben. 20.000 Bausteine waren nötig, um das Areal entsprechend detailgetreu nachzubauen. In der Bilderstrecke zu sehen sind eingestürzte Häuser und Straßenlaternen. Zerstörte Inneneinrichtungen wurden mit Massen an Details umgesetzt. Vor allem die mit Flechten überwachsenen Häuser erinnern stark an das PlayStation-Exklusivspiel von Entwickler Naughty Dog.

The Last of Us ist im Grunde ein Third-Person-Shooter, dessen Handlung im Jahr 2033 spielt. Ein Pilzsporeninfektion hat unzählige Menschen in willenlose Kreaturen verwandelt. Ihr übernehmt die Rolle von Joel, der von der Anführerin einer Widerstandsgrupierung gebeten wird, die junge Ellie aus der Quarantänezone zu befördern. Im Laufe des Abenteuers stellt sich heraus, dass das Mädchen immun gegen die Sporen ist, weshalb mit ihrer Hilfe ein Heilmittel hergestellt werden könnte. Und so begebt ihr euch auf eine lange Reise mit unzähligen Gefahren. Unlängst wurde auch der Nachfolger The Last of Us Part 2 angekündigt.

Spielregionen, aber auch andere Videospiel-Inhalte werden von Fans immer wieder gerne genutzt, um sie nachzubauen. So hat auch ein Youtuber ein Lasergewehr von Fallout 4 mithilfe eines 3D-Druckers nachgebaut.

Wenn ihr The Last of Us noch nicht gespielt habt, werft doch einen Blick auf den Test "The Last of Us - Remastered: Schöne, neue alte Welt".

Wenn ihr hingegen wissen wollt, was ihr mit virtuellen Lego-Steinen alles anstellen könnt, ist der Blickpunkt: "Wie Lego die Videospielwelt erobert hat" genau richtig für euch.

Dieses Video zu The Last of Us schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Last of Us (Übersicht)