The Witcher 3: Mit einer Grafikmod wird alles noch hübscher

von Sören Wetterau (17. Januar 2017)

The Witcher 3 - Wild Hunt ist mit Sicherheit eines der grafisch schönsten Spiele, die es bislang in dieser Generation gibt. Mithilfe einer Modifikation kann das Abenteuer von Hexer Geralt aber noch hübscher aussehen.

Die Super Turbo Lighting Mod optimiert und verschönert die Lichteffekte des Rollenspiels, wodurch sich ein insgesamt harmonischeres Bild ergibt. Aktuell arbeitet der Modder Essenthy Onigami an Version 3.0, die schon demnächst zum Download bereitstehen soll. Wie viel hübscher The Witcher 3 mithilfe der vergleichsweise kleinen Mod wird, zeigt ein Video.

(Quelle: Youtube, Essenthy Onigami)

Neben der generellen Lichtstimmung verbessert die Modifikation außerdem den Übergang vom Außen- in den Innenbereich, der dadurch flüssiger und realitätsnäher wirkt. Außerdem werden auch die Wasserspiegelungen besser dargestellt. Wer will, kann die Mod schon jetzt in der Version 2.2 auf Nexusmods herunterladen und ausprobieren. Für die Erweiterung The Witcher 3 - Blood and Wine benötigt ihr jedoch die Version 2.2.1, die glücklicherweise auf der Webseite ebenfalls angeboten wird.

Falls ihr The Witcher 3 noch nicht besitzt, dann wird es langsam Zeit. Wie ihr am günstigsten an alle Inhalte kommt, erfahrt ihr im Blickpunkt: "GOTY - 9 Komplettpakete für PC, PS4 und Xbox One". Im Test: "The Witcher 3 - Wenn das mal kein bombastisches Finale ist!" verraten wir euch, dass Geralts letzter Weg auch spielerisch überzeugen kann.

Übrigens: Mithilfe einiger Modifikationen lässt sich sogar die Klötzchenoptik von Minecraft verbessern, wie euch der Blickpunkt: "Minecraft: Die 10 besten Grafikmods – für lau!" beweist.

Ein Grafikblender ist The Witcher 3 bei weitem nicht. Es gibt aber Spiele, die bieten kaum mehr als hübsche Optik. In der Bilderstrecke stellen wir euch eine Auswahl solcher Produktionen vor.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Mod   Singleplayer   Video   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen

Witcher 3 (Übersicht)