Test Fable - Seite 4

Meinung von Gerd Schüle

"Fabel" war eines der meist erwarteten Spiele. Das liegt wohl daran, dass es nur sehr wenige Spiele gibt, über die im Vorfeld soviel berichtet wurde wie das bei "Fable" der Fall war. Deswegen waren die Erwartungen an das Spiel auch entsprechend hoch, eigentlich zu hoch. Deshalb kann "Fabel" diese Erwartungen auch nicht ganz erfüllen, denn ein Überspiel ist es nicht geworden. Eines ist "Fabel" aber mit Sicherheit, ein hervorragendes Action-Rollenspiel mit Lebenssimulationsanteilen das einfach irre Spaß macht. Ich hätte noch viel mehr über "Fabel" schreiben können, so umfangreich sind die Möglichkeiten die das Spiel bietet. Sicherlich, es gibt Logikfehler, die Story ist etwas kurz und geübte Spieler können "Fabel" in 12 bis 15 Stunden durchhaben. Aber dann haben sie viele Möglichkeiten einfach links liegen gelassen. Denn die Welt von Albion lädt zum verweilen ein, und wer sich darauf einlässt wird sehr viel Zeit mit dem Spiel verbringen. Deshalb kann ich Weltenerkunder dieses einzigartige Spiel nur wärmstens empfehlen.

Dieses Video zu Fable schon gesehen?
87 Spieletipps-Award

meint: Zauberhaftes Rollenspiel von Peter Molyneux, das zwar nicht alle Versprechungen einlöst, aber sehr gut unterhält.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fable (Übersicht)