Sonys Shuhei Yoshida als "Spion" bei der Switch-Präsentation

von Sören Wetterau (18. Januar 2017)

(Quelle: Twitter-Nutzer q759793343)

Nintendo stellt während eines großen Events erstmals seine neue Konsole Switch vor, und wer ist mittendrin, statt nur dabei? Ein Mann mit Kamera und Trenchcoat, der einem doch irgendwie bekannt vorkommt ...

(Quelle: Twitter-Nutzer q759793343)

Richtig: Dabei handelt es sich sehr wahrscheinlich um Shuhei Yoshida, Chef der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios. Der Herr über die Software-Abteilung der PlayStation 4 war beim Switch-Event in Tokio vor Ort und offenbar sehr am neuen Produkt von Nintendo interessiert.

Ist er hier möglicherweise beim Ausspionieren der Konkurrenz erwischt worden? Vermutlich nicht. Yoshida ist trotz seines Angestellten-Status bei Sony für seine Affinität zu Nintendo bekannt. In einem Interview hat er einst zu Worte gegeben, dass er gleich zwei "Wii U"-Konsolen besitzt und ein großer Anhänger der Zelda-Reihe sei. In der Vergangenheit hat er außerdem schon einmal die Switch und Nintendo als Vorreiter gelobt.

Der Grund für seine Anwesenheit dürfte also darin liegen, dass er die Switch selbst interessant findet und vielleicht einfach nur mal das neue The Legend of Zelda - Breath of the Wild anspielen wollte. Und wer kann es ihm schon verübeln? Im Blickpunkt: "Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich" verraten wir, warum wir trotz berechtigter Kritikpunkte die Switch für vielversprechend halten.

1 von 37

Nintendo Switch - Das sind die Spiele für die Konsole

Ob Shuhei Yoshida von der Switch und neuen "Joy-Con"-Controllern angetan ist, ist unklar. Spannend sehen die neuen Steuerelemente aber auf jeden Fall aus.

Tags: Fun   Hardware  

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht