10 Indizierungen, über die ihr heute lachen könnt - Teil 2 - Sea Wolf, SDI, North Sea Inferno

(Special)

6. Sea Wolf

Weiter geht es mit der wohl harmlosesten Ballerei, die man sich vorstellen kann. Bereits 1976 kommt Midways Spielautomat Sea Wolf auf den Markt, in dem ihr in der Rolle eines U-Boot-Kapitäns mit Blick durchs Periskop Schiffe an der Oberfläche abknallt.

Aus der Tiefsee heraus ballert ihr eure Geschosse zu den Schiffen an der Oberfläche.Aus der Tiefsee heraus ballert ihr eure Geschosse zu den Schiffen an der Oberfläche.

1982 folgen Umsetzungen für damals gängige Heimcomputer. Schaut ihr euch den Spielablauf genauer an, wird die Ähnlichkeit zu einem anderen Spielhallen-Hit klar. Denn Sea Wolf spielt sich genauso wie Space Invaders. Nur, dass hier Schiffe anstatt Außerirdische abgeknallt werden. Außerdem solltet ihr die im Weg befindlichen Unterwasser-Minen unbedingt vermeiden.

Die Bildschirm-Action im Stile von "Schiffe versenken" erhielt unter dem Namen Seafox auch Umsetzungen für Atari-Plattformen. Doch trotz unbedenklichem Spielinhalt sind die Heimversionen 1985 auf dem Index gelandet. Scheinbar sahen die Jugendschützer mit dem militärischen Hintergrund eine akute Gefährdung von Teenagern. Warum auch immer! 25 Jahre später ist Sea Wolf übrigens wieder von der Verbotsliste gestrichen worden.

7. SDI

Politisch ein wenig brisanter wird es mit der Simulation SDI aus dem Hause Cinemaware. Denn hier wird das in den 80er Jahren umstrittene SDI-Programm der Amerikaner sowie der Dritte Weltkrieg thematisiert.

Schützt Amerika mit SDI-Waffen vor anfliegenden Atomraketen!Schützt Amerika mit SDI-Waffen vor anfliegenden Atomraketen!

In SDI attackieren die bösen Sowjets amerikanische Satelliten und feuern schließlich ihre Atombomben ab. Ihr übernehmt die Rolle des Weltretters, der nicht nur die Weltraumabwehr verteidigt, sondern auch den atomaren Schlag verhindert. Zuletzt sichert ihr eine russische Raumstation vor den Schergen des Geheimdiensts KGB. Spielerisch wirkt das Geschehen weitaus harmloser. In simpler 3D-Optik ballert ihr aus der Ego-Sicht feindliche Fluggeräte weg. Zwischendurch knallt ihr in simplen 2D-Sequenzen Nuklear-Raketen ab.

Zuletzt erledigt ihr Agenten vor Pixel-Hintergründen, um die attraktive Doppelagentin Tatjana zu retten. Welt gerettet! Rätselhaft ist nur, warum die musikalische Untermalung klingt, als würde sie aus dem hauseigenen Mittelalter-Klassiker Defender of the Crown stammen. Spielerisch wird wenig geboten, doch die brisante Thematik in der damaligen Zeit des Kalten Krieges verfrachtete das Spiel 1987 auf den Index.

8. North Sea Inferno

Auch politisch brisant wird es bei North Sea Inferno, das 1990 für Amiga, Atari ST und C64 erschien. In vermeintlich weiser Voraussicht hat der Hersteller nämlich die komplette Thematik des Spiels für Deutschland umgeändert. International ist das Spiel nämlich als Persian Gulf Inferno bekannt.

Statt im persischen Golf ballert ihr euch in der Nordsee durch ein Terroristen-Nest.Statt im persischen Golf ballert ihr euch in der Nordsee durch ein Terroristen-Nest.

Terroristen haben eine Ölplattform in ihre Gewalt gebracht und bedrohen die Welt mit einer Atombombe. Als Einzelkämpfer begebt ihr euch in verschachtelte 2D-Levels, die ihr aus der Seitenperspektive erkundet. Immer wieder trefft ihr auf Schergen, die nach kurzem Schusswechsel sterben. Hinter Türen verbergen sich außerdem Schlüssel oder Munition. Zuletzt sollt ihr die Bombe ausfindig machen und entschärfen.

Der Unterschied zur eingedeutschen Nordsee-Fassung ist abgesehen vom Namen nur marginal. Denn die Schauplätze und der Spielablauf gleichen sich. Selbst die optisch arabisch angehauchten Gegner bleiben politisch unkorrekt im Spiel. Dem Jugendschutz gefiel das Machwerk ganz und gar nicht, denn Persian Gulf Inferno genauso wie North Sea Inferno landen beide 1991 auf dem Index. Ergo sind sie seit 2016 wieder frei verfügbar.

Weiter mit: Top Gun, Beverly Hills Cop

Inhalt

Tags: Indizierung   Retro  

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht