Die 10 gefragtesten Game & Watch von Nintendo

(Special)

von Sven Vößing (12. Februar 2017)

Die neue Konsole Nintendo Switch steht in den Startlöchern. Zeit, einen Blick zurück zu werfen. Weit zurück ...

1980 war das Jahr, in dem Nintendo das erste Gerät seiner "Game & Watch"-Reihe veröffentlichte. Das erste Spiel, das als ein solches tragbares LCD-Handheld herauskam, trug den einfachen Namen Ball. Vor zwei Jahren feierte die Reihe ihr 35-jähriges Jubiläum und wurde auch von uns entsprechend mit einem Artikel gefeiert. Insgesamt wurden 59 verschiedene Spiele in zehn verschiedenen Auflagen veröffentlicht. Die Serien unterscheiden sich hauptsächlich durch Design, Bauweise und Spielbarkeit. Das größte Unterscheidungsmerkmal der einzelnen Serien besteht darin, ob diese ein oder zwei Bildschirme besitzen und wie groß diese Bildschirme sind. In unserer Bilderstrecke könnt ihr das anhand einiger Beispiele gut erkennen.

Die Grafiken waren natürlich Dank des verwendeten Flüssigkristallbildschirm äußerst einfach gehalten. In dem Gerät befindet sich ein Bildschirm, der aus vielen kleinen Kristallen besteht. Darüber liegen eine oder mehrere Folien, auf denen die Figuren schon abgebildet sind. Daher sind diese aus dem richtigen Blickwinkel auch komplett zu erkennen, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Beim Einschalten wird das Licht so projiziert, dass diese Objekte entweder verschwinden oder auf dem Bildschirm erscheinen. So hat der Spieler das Gefühl, die Figur würde sich bewegen.

Obwohl teilweise schon über 35 Jahre alt, erfreuen sich die "Game & Watch"-Handhelds auch heutzutage immer noch großer Beliebtheit. Gerade bei Sammlern stehen diese oftmals hoch im Kurs. Bis zu vierstellige Euro-Beträge werden gezahlt. Hier kommt es natürlich drauf an, ob die Handhelds noch funktionieren, wie der allgemeine Zustand ist und ob Zubehör dabei ist. Anleitung, Registrierkarten und Verpackungen, alles Dinge, die früher gerne mal weggeschmissen wurden. Wer eine Investition für die Zukunft sucht oder auf klassische Systeme steht, sollte sich also durchaus einmal die "Game & Watch"-Reihe ansehen. Wir stellen euch die begehrtesten Exemplare genauer vor.

Weiter mit: Climber, Mario the Juggler, Donkey Kong Jr., Judge und Donkey Kong Circus

Tags: Retro   Hardware  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition. Bioware arbeitet an einem n (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht