Test Cars

von Tobias Stolle (25. September 2006)

Pünktlich zum Film erscheint wie immer die Versoftung des Titels "Cars". Und wie könnte es anders sein, als Rennspiel wird das ganze auf die Konsolen umgesetzt. Meist sind diese Ableger der Filme nicht so erfolgreich. Ob sich das Ganze mit "Cars" ändert erfahrt ihr hier.

Eine eher triste WüstenstreckeEine eher triste Wüstenstrecke

Die Story

Die Story des Films lässt sich folgendermaßen beschreiben. Du (Lightning McQueen) bist ein erfolgreicher roter Rennwagen. Auf deinem Weg ganz an die Spitze bzw. zu deinem absolut größten Rennen baust du einen folgenschweren Unfall. Du steckst in Radiator Springs fest und musst dort gemeinnützige Arbeit verrichten. Dabei lernt Lightning einiges zum Thema Ego und wichtige Lektion in Sachen Freundschaft. Aber die Story hier scheint eine Fortsetzung des Ganzen zu sein. Es ist keine sehr dichte Story mit starken Charakteren und die Zwischensequenzen dienen lediglich zum Einleiten des folgenden Rennens oder Minispiels. Im Storymodus habt ihr die Auswahl zwischen kurzer Story oder der kompletten. Dann geht es auch gleich ans Eingemachte denn um nach Radiator Springs zu gelangen musst du ein Straßenrennen gewinnen.

Platz da du Schnarchnase, jetzt komm ichPlatz da du Schnarchnase, jetzt komm ich

Zum eigentlichen Spiel

Mit diesem Rennen fährst du auch sogleich die ersten Punkte ein, die du im Verlauf des Spiels gezielt einsetzen kannst. Nicht nur Rennen sind im Spiel zu finden auch kleine nette Aufgaben, wie Traktor erschrecken und aufs Kreuz legen, verstreute Postkarten in der Wüste wieder finden oder jede Menge Blitzsymbole einsammeln, damit sich Goodies und Boni frei schalten lassen, sind vorhanden. Der Hauptteil sind allerdings die verschiedenen Rennen. Du wirst von immer anderen Fahrzeugen herausgefordert sobald du einen der in Radiator Springs verteilten Aufgabenpunkte aktivierst. Damit keine Langeweile aufkommt absolvierst du nicht alle Rennen als Lightning. Für Abwechslung ist also gesorgt. Ziel dabei ist es am legendären Piston Cup (einziges Rennen mit Boxenstop, der als Mingame mit eingebaut wurde) teilnehmen zu dürfen. Also fleißig Rennen gewinnen und Pokale sammeln, wobei du mit normalen Rennen sowie mit außergewöhnlichen Aufgaben konfrontiert wirst (z.B. das Rückwärtsrennen). Jeder Sieg bringt Pokale und diese schalten wiederum Goodies (z.B. 9 Filmszenen, neue Lackierungen, spielbare Charaktere) und neue Herausforderungen frei.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Cars

tirola1
71

Alle Meinungen

Cars (Übersicht)