Vorschau Dark Souls 3 - The Ringed City - Fakten, Meinung

Fakten:

  • zweiter und vorläufig letzter DLC zu Dark Souls 3
  • beschließt die Geschichte zum Hauptspiel
  • neues Szenario am Ende der Welt
  • vertikal angelegte Architektur und Bauten
  • bewährtes Spielsystem
  • noch bockschwerer als das Hauptspiel
  • neue Ausrüstung, Waffen und Magie
  • technisch noch unsauber mit Bildeinbrüchen
  • als Download für 14,99 Euro geplant
  • erscheint voraussichtlich am 28. März 2017 für PC, PS4 und Xbox One
  • am 21. April 2017 soll die GOTY-Edition mit allen Inhalten folgen

Meinung von Thomas Stuchlik

Ich muss gestehen, ich war nie der größte Anhänger der "Dark Souls"-Reihe. Asche auf mein Haupt! Entsprechend übel wurde ich beim ersten Probespiel aufgemischt. Denn The Ringed City wirft euch in eine erbarmungslose Welt voller fieser Momente. Noch fieser als im Hauptspiel. Ohne Expertise aus selbigem tut ihr euch schwer.

Doch selbst Kenner werden hier gefordert und überrascht. Denn der vertikale Aufbau der verlorenen Stadt wird Serien-Anhänger überaus gefallen. Genauso wie die fordernden Feinde, die euch mal wieder nichts schenken. Höchstens den häufigen Bildschirmtod.

Die sagenumwobene Ring-Stadt erzeugt trotz übler Bildraten-Einbrüche eine klasse Atmosphäre, die der Serie auch würdig ist. Doch hoffentlich ist der letzte Download-Inhalt umfangreicher als die zu kurz geratene Ariandel-Erweiterung. Dark Souls 3 hätte einen krönenden Abschluss auf jeden Fall verdient.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fantasy   Singleplayer   Koop-Modus   Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 3 - The Ringed City (Übersicht)