Fire Emblem Heroes: Über 1.000 Dollar ausgegeben, aber noch immer fehlt ein Held

von Sören Wetterau (09. Februar 2017)

Stellt euch vor ihr gebt 1.000 Dollar (rund 940 Euro) für ein einziges Spiel aus, aber besitzt am Ende trotzdem noch nicht alle potenziellen Inhalte. So ergeht es aktuell dem Reddit-Nutzer Kooko22, der im "Free 2 Play"-Spiel Fire Emblem Heroes aus Interesse und Spaß einfach mal einen Tausender ausgegeben hat.

Mithilfe der gekauften Sphären hat er zuerst sein Team von 200 auf 500 vergrößert, ehe er den Rest zu gleichen Teilen in die zwei verfügbaren Heldenpakete gesteckt hat. Seitdem besitzt er stolze 39 "5 Sterne"-Charaktere, sowie hunderte von anderen Helden. Nur einer fehlt aufgrund des Zufallsfaktors: Hector.

So viele Fünf-Sterne-Helden zu besitzen, ist aktuell noch eine SeltenheitSo viele Fünf-Sterne-Helden zu besitzen, ist aktuell noch eine Seltenheit (Quelle: Imgur)

Ein weiterer Grund könnte sein, dass die Farbe Grün, die Hector vertritt, offenbar am wenigsten in den Heldenpaketen auftaucht. Von den 35 "5 Sterne"-Charakteren, die nicht in seinem aktuellen Vierer-Team eingesetzt werden, gehören 23 zur roten, fünf zur blauen, fünf zur farblosen und lediglich zwei zur grünen Fraktion.

Die komplette Heldensammlung von Kooko22 könnt ihr euch in seiner Imgur-Galerie ansehen. Seiner eigenen Aussage nach bereut er übrigens nichts. Im echten Leben arbeitet er als Software-Entwickler und ist kinderlos. Ergo kann er auch mal ein paar hundert Euro für ein Videospiel ausgeben.

Zu guter Letzt steht er nur noch vor einem weiteren Problem: Genug Heldenfedern zu besorgen, um das Potenzial der niedrigstufigeren Helden freizusetzen. Zum Glück beschenkt Nintendo zurzeit alle Spieler mit 10.000 Einheiten der besonderen Währung.

Zufallsfaktor und "Free 2 Play"-Bezahlsystem: Das kann ganz schnell richtig teuer werden, wenn nicht wirklich aufgepasst wird. Im Blickpunkt "Free 2 Play: Licht- und Schattenseiten des Bezahlmodells" verraten wir euch, warum diese Vermarktungsvariante dennoch so beliebt ist.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Free 2 play   Online-Zwang   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Todesspielchen statt Teil 4: Blizzard hält seinen Dauerbrenner Diablo 3 weiter lebendig. Denn für die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo hat die mitunter auftretenden Verbindungsprobleme des linken Joy-Con der Nintendo Switch offenbar in den Griff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem Heroes (Übersicht)