Miyamoto und Aounuma verraten Links vollständigen Namen

von Sören Wetterau (10. Februar 2017)

Wenn es um Nachnamen von Videospiel-Charakteren geht, beweist Nintendo nicht immer große Kreativität. Schon länger ist bekannt, dass Mario auf seinem Ausweis "Mario Mario" stehen hat. In einem Interview im Youtube-Kanal der englischsprachigen Seite Gameinformer verraten Shigeru Miyamoto und Eiji Aonuma nun den Nachnamen von Link.

Wenn sich der Held Hyrules irgendwo mal bewerben sollte, weil ihm die Welt zu retten langweilig geworden ist, dann muss er sich mit "Link Link" vorstellen. Richtig gelesen: Ähnlich wie bei Mario, besitzt Link eigentlich keinen richtigen Nachnamen. Er ist eben kein James Bond oder Yoshi.

(Quelle: Youtube, Gameinformer)

Im Laufe des zumeist unterhaltsamen Interviews kommt es zu einigen merkwürdigen, aber auch teils interessanten Fragen. So können sowohl Miyamoto als auch Aonuma nicht beantworten, ob die Sonne in The Legend of Zelda - Majora's Mask ebenfalls wie der Mond ein Gesicht besitzt oder eben nicht. Außerdem gibt Miyamoto zu Worte, dass das Skript für das erste The Legend of Zelda noch den Namen "Adventure Mario" getragen hat.

Für das kommende The Legend of Zelda - Breath of the Wild verraten die beiden Nintendo-Legenden ebenfalls das eine oder andere Detail. Unter anderem heißt es, dass Link im Spiel keinen einzigen Satz sprechen wird, während einige andere Charaktere tatsächlich erstmals zu Wort kommen, wie schon eines der jüngsten Videos gezeigt hat. Zudem wird er über keine Familie verfügen und ist laut Miyamoto trotz seines menschlichen Aussehens kein Mensch. Auch wird es den Spielern nicht mehr möglich sein, Links Namen vor Antritt seines nächsten Abenteuers frei zu wählen. Also Link Link bis zum bitteren Ende.

Und obwohl sich Miyamoto und Aonuma in einigen Punkten einig sind, antworten sie bei der Frage "Was ist das Geheimnis eines glücklichen Lebens?" völlig grundverschiedenen. Laut Miyamoto ist es, alles zu genießen, während Aonuma der Ansicht ist, es wäre besser alles zu vergessen.

Link Links neues Abenteuer The Legend of Zelda - Breath of the Wild erscheint am 3. März 2017 für die Wii U und die Nintendo Switch. Mehr Infos zur neuen Konsole gibt es im Blickpunkt "Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich".

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Shigeru Miyamoto   Eiji Aonuma   Video  

Kommentare anzeigen

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Zum Start der PS4 Ende 2013 versuchte Sony vergeblich, den bescheidenen Plattformer Knack an den Mann (und Frau) zu (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)