Test Painkiller - Seite 4

Meinung von Frank Roglmeier

"Painkiller" ähnelt dem altbekannten "Serious Sam" sehr stark. Nach dem gleichen Motto "Erst Schießen, dann Fragen" geht es voran. Tatik wird kaum benötigt. Einfaches Draufhalten reicht völlig aus. Jedoch mit der perfekten Grafik, knallharten Action und der sehr dichten Atmosphäre ist dies wieder schnell vergessen. Leider wurden dem Spiel nur lächerliche 5 Waffen spendiert, dies frustriert öfters mal. Wer auf Nonstop Action steht, dem sollte "Painkiller" nicht in der Spielesammlung fehlen.

88

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Dauntless: Neue Infos zum Koop-Rollenspiel bekannt

Dauntless: Neue Infos zum Koop-Rollenspiel bekannt

Dauntless ist ein "Free to Play"-Koop-Rollenspiel, welches vor allem für "Monster Hunter"-Fans einen Blick wert se (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.