Test Painkiller - Seite 4

Meinung von Frank Roglmeier

"Painkiller" ähnelt dem altbekannten "Serious Sam" sehr stark. Nach dem gleichen Motto "Erst Schießen, dann Fragen" geht es voran. Tatik wird kaum benötigt. Einfaches Draufhalten reicht völlig aus. Jedoch mit der perfekten Grafik, knallharten Action und der sehr dichten Atmosphäre ist dies wieder schnell vergessen. Leider wurden dem Spiel nur lächerliche 5 Waffen spendiert, dies frustriert öfters mal. Wer auf Nonstop Action steht, dem sollte "Painkiller" nicht in der Spielesammlung fehlen.

88

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.