Test Starsky & Hutch

von Gerd Schüle (12. August 2003)

Kennt ihr eventuell die erfolgreiche Kultserie, die deine Eltern in den 70ern begeistert hat: Starsky & Hutch? Nun hat Empire, ein Jahr bevor der Film in die Kinos kommen soll, das passende Computerspiel dazu herausgebracht. Wir haben nun für euch getestet, ob dieses Spiel genauso unterhaltsam ist wie einst die Serie.

Ein gewagter SprungEin gewagter Sprung

Mit heißen Reifen durch Bay City

Im Spiel "Starsky & Hutch" geht es um den Schwerpunkt der Serie, die Verfolgungsjagden. In der Rolle von Starsky und Hutch rast du mit dem Auto durch die Stadt und jagst Verbrecher. Da die einfach nicht anhalten wollen ist sowohl Schießen als auch Rammen erlaubt. Allerdings musst du dabei auch auf die ständig sinkenden Einschaltquoten achten, die du aber durch Bonusziele und das Zerstören der Autos in die Höhe treiben kannst. Auch atemberaubende Fahrkünste bringen Punkte. Da aber die Gefährdung von Fußgängern und Zivilfahrzeugen mit Punktabzug bestraft wird, ist trotzdem die nötige Vorsicht geboten. Das Spiel ist in drei Serien, mit je sechs Episoden unterteilt. Um in die nächste Serie zu kommen, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Die einzelnen Episoden gehen durch lustige kleine Filmchen ineinander über. Doch Schade ist, dass die Aufgaben meist ziemlich ähnlich sind. Positiv ist, dass das ganze Spiel durch zusätzliche Extras aufgelockert wird.

Mit qualmenden Reifen um die KurveMit qualmenden Reifen um die Kurve

Durchschnitt

Keine Frage, "Starsky & Hutch" kommt mit einer ansehnlichen 3D-Grafik daher, die aber trotzdem nicht das Gelbe vom Ei ist. Alles wurde ordentlich gestaltet, allerdings ohne irgendwelche besonderen Akzente oder sehenswerte Effekt. Schade ist auch, dass die interessanten im Comic-Stil produzierten Zwischensequenzen eigentlich nur aus aneinandergereihten Standbildern bestehen und sich darum die Personen nicht bewegen. Kurz gesagt, das Spiel bietet ist Sachen Grafik und Präsentation nur Durchschnittliches. Auch der passende Sound des Spieles kommt nicht über eine durchschnittliche Bewertung hinaus. Wie bei der Grafik ist alles gut gemacht ohne wirklich zu begeistern. Wenigstens die Steuerung des Spieles kann auf der ganzen Linie überzeugen. Man hat sein Fahrzeug stets im Griff und kommt auch ohne Tutorial schon nach kurzer Zeit mit der Bedienung des Spiels bestens zurecht. Alles Wichtige wird einem im gut gemachten Handbuch bestens erklärt.

Weiter mit: Test Starsky & Hutch - Seite 2

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Starsky & Hutch

Alle Meinungen

Starsky & Hutch (Übersicht)