Test Tomb Raider - Legend - Seite 4

Meinung von Oliver Hartmann

Ich bin ehrlich. die Abenteuer von Miss Croft interessierten mich bisher weder groß am PC noch im Kino. Als ich das erste Video von Tomb Raider: Legend gesehen hatte, war es dann aber geschehen und der Charme des Spiels hatte mich gefangen. Ab hier war klar: Frau Croft und ich, das passt. Und so erforschten wir die dunklen Ecken Boliviens eben so gespannt wie die hohen Bürogebäude in Tokio. Ja, das Spiel ist zu kurz und vielleicht auch eine Spur zu einfach. Aber kann mich das wirklich stören, wenn der Rest so fesselnd ist? Ich denke nicht. Und daher sind Frau Croft und ich nun Freunde fürs Leben. Na ja, zumindest erstmal bis zum nächsten Teil. Ich hätte gerne noch mehr erzählt von den gemeinsamen Abenteuern, aber ich habe noch ein Rendezvous und Frau Croft wartet nicht gern.

88

meint: Nach schwachen Vorgängern landet Lara Croft mit "Legend" mit monumentaler Optik in der Moderne. Bis auf die etwas kurze Spieldauer stimmt alles.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

Hersteller Ubisoft hat Details zum großen Update 1.6 für den MMO-Shooter (Massively Multiplayer Online) The (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider - Legend (Übersicht)