Test Colin McRae Rally 04

von Gerd Schüle (21. Mai 2004)

Colin McRae hat nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Rallyeweltmeisterschaft 2003 einen Karriereknick erlebt. Nicht anders erging es der beliebten Rennspielserie "Colin McRae Rally". Die ersten zwei Teil waren geniale Rallyspiele, doch der sehr mager ausgefallene dritte Teile der Serie enttäuschte die Fans. Ob Codmasters diesen Fehler mit dem vor kurzem erschienenen "Colin Mcrae Rally 04" wieder ausbügeln konnte, erfahrt ihr in unserem Test.

Am StartAm Start

Es geht doch!!

Das enttäuschende an "Colin 3" war der geringe Umfang des Spiels. Rein spielerisch konnte auch der dritte Teil der Serie mit einem guten Fahrgefühl überzeugen, aber der extrem spartanische Karrieremodus war ein einziges Ärgernis. Dem Spieler wurde nur eine Meisterschaft angeboten, die er zudem nur mit dem Ford Focus bewältigen durfte. Das war viel zu wenig für ein gutes Rallyespiel und drückte gehörig auf die Langzeitmotivation. Mit "Colin McRae Rally 04" zeigt Codmasters den enttäuschten Fans, dass es auch anders geht. Das Spiel enthält 6 interessante Meisterschaften aufgeteilt in drei Rallye-Klassen. Natürlich darfst du auch wieder selbst bestimmen in welches Auto du einsteigen willst. Einsteiger sollten mit den frontgetriebenen Kleinwagen wie z. B. dem Ford Puma ihre ersten Erfahrungen sammeln, um ein Gespür für das Fahrverhalten und die Drifts im Spiel zu entwickeln. In der anspruchsvolleren Allrad-Klasse fahren fortgeschrittene Piloten in den aktuellen Weltmeisterschaftsautos um den Titel. Außerdem gibt es für Profis noch die B-Gruppe, bei der man in historischen Autos wie dem Lancia 037 Platz nehmen darf. Wer dann immer noch eine Herausforderung sucht, findet sie im Experten-Modus.

Die Schwedenrally bietet beeindruckende SchneelandschaftenDie Schwedenrally bietet beeindruckende Schneelandschaften

Herausfordernd Streckenvielfalt

Beim Kampf um den Weltmeistertitel machst du mit "Colin McRae Rally 04" eine virtuelle Weltreise durch acht Länder. Da das Spiel 34 unterschiedliche Straßenbeläge enthält, wirst du bei den in spielerischer Hinsicht sehr abwechslungsreich 52 Etappen von "Colin McRae Rally 04" immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Währen dich z. B. die weitläufigen Strecken Australiens zu sehenswerten Drifts einladen, solltest du auf den verschneiten Etappen der Schweden-Rally sehr vorsichtig mit der Handbremse umgehen. Selbst innerhalb einer Etappe muss man immer wieder seine Fahrweise und Risikobereitschaft an die Bodenverhältnisse anpassen. In England beginnt z.B. eine Strecke auf schlammigen Untergrund geht dann über in Schotter und danach kommt dann auch noch eine Asphaltstraße. Für eine zusätzlich Nervenkitzel bei der Jagd nach Bestzeiten sorgen solche Beeinträchtigungen wie Nebel, Regen oder Schnee. Dank dieser abwechslungsreichen und gelungenen Streckengestaltung ist die Langzeitmotivation des Spiels sehr hoch.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Colin McRae Rally 04 (Übersicht)