Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

(Special)

von Thomas Stuchlik (25. März 2017)

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern von den Entwicklern höchstpersönlich. spieletipps zeigt euch 10 Beispiele dreister Kopien.

Oft hat man den Eindruck, dass Spiele und deren Konzepte in den letzten Jahren immer wieder kopiert werden. Doch das stimmt gar nicht, denn kopiert und imitiert wurde in der Branche bereits vor über 40 Jahren! Sogar schon beim bekanntesten Frühwerk der Geschichte namens Pong. Das ist aber erst der Anfang. Viele berühmte Kultspiele haben sich von unbekannten Werken nicht nur inspirieren lassen, sondern schauten sich auch komplette Spielprinzipien ab.

Häufig gibt es Innovationen, die scheinbar von jedem Genrevertreter nachgeahmt werden. Ein kleines Beispiel gefällig? The Legend of Zelda - Ocarina of Time hat nicht nur den automatischen Sprung, sondern auch die manuelle Zielerfassung erfunden. Beides Dinge, die sich in vielen darauffolgenden Action-Werken immer wieder finden lassen. Ebenso kopierenswert sind Elemente wie das automatische Regenerieren von Gesundheit in Ego-Shootern oder die Schnellreise in "Open World"-Spielen. Solche Mechaniken sind zu Konventionen gereift, die kaum ein Spieler in modernen Produktionen missen möchte. Doch bei den folgenden Beispielen wurde oftmals ein Spiel in seinem Kern schamlos abgekupfert.

Minecraft

Dem Entwickler Markus "Notch" Persson gelang mit Minecraft ein gigantischer Erfolg rund um quadratische Blöcke und deren Herstellung. Das innovative Konzept begeistert noch heute Millionen Spieler. Dabei ist es gar nicht so innovativ.

Unendliche Blockwelten: Das hier ist nicht Minecraft, sondern dessen ideologischer Vorläufer Infiniminer.Unendliche Blockwelten: Das hier ist nicht Minecraft, sondern dessen ideologischer Vorläufer Infiniminer.

Die eigentliche Idee des Blockbauens geht auf Infiniminer zurück. Dieses setzte zunächst auf den Online-Wettbewerb der Spieler gegeneinander. Welches Team kann schneller graben und Rohstoffe horten? Doch die Spieler interessierte das nicht wirklich. Denn viel mehr Spaß bereitete ihnen das Umbauen der Landschaften. Markus Persson sah das ähnlich und setzte genau diese Mechanik in seinem Projekt Minecraft um.

Er werkelte zunächst an einem Klon der Vorlage, nachdem die schwierige Entwicklung von Infiniminer eingestellt wurde. Allerdings wollte er eine weitaus hübschere Fantasy-Welt erschaffen. Zunächst nannte er seine Entwicklung "CaveGame" und später erst Minecraft. Der Macher gibt den Ideenklau offen zu: "Infiniminer ist die Haupt-Inspiritation für das blockige Aussehen und die veränderliche Landschaft." Infiniminers Urheber Zachary Barth ist ihm nicht einmal böse und sogar stolz darauf, die Vorlage für diesen Blockbuster geliefert zu haben.

War Z

Besonders dreist machte es im Jahre 2013 das Überlebens-Abenteuer War Z. Der Name ist kein Zufall und lehnt sich nicht umsonst an die Vorlage Day Z an. Gleichzeitig kopierten die Macher von Hammerpoint auch noch die gesamte Spielmechanik.

Sieht aus wie Day Z und spielt sich auch so, nur viel schlechter.Sieht aus wie Day Z und spielt sich auch so, nur viel schlechter.

Genau wie beim Vorbild betretet ihr eine Online-Welt, in der sich nicht nur dumme Zombies, sondern auch andere Spieler tummeln. Dank mangelnder Ressourcen kämpft ihr um jede Mahlzeit oder Munition. Doch spaßig ist das nicht, denn die Welt wirkt karg, Räumlichkeiten leer. Das Spiel strotz vor Programmfehlern und unfertigen Menüs.

Viel schlimmer jedoch: Viele der beworbenen Funktionen gibt es im Spiel gar nicht. Auch nicht die angepriesenen Lobbies mit 100 Online-Spielern. Schnell kämpften die Server außerdem mit Hacker-Problemen. Entsprechend mies kam das lieblose Werk bei den Steam-Usern weg. Nicht nur das: Dank Qualitätsmängel hat Steam das Spiel sogar kurzzeitig aus dem Store genommen. Zumindest folgte eine formelle Entschuldigung der Entwickler. Wegen mangelnder Markenrechte erhielt das Werk außerdem einen neuen Namen Infestation - Survivor Stories. Viel besser wurde es deswegen aber nicht.

Weiter mit: Crouching Dragon Legends, Pong, Guitar Hero, Singstar

Tags: Remake   Retro  

Kommentare anzeigen

The Surge: Über Spannung und Überspannung

The Surge: Über Spannung und Überspannung

Frisches Futter für Freunde blutiger Kämpfe und martialischer Herausforderungen. Dass so etwas nicht nur im (...) mehr

Weitere Artikel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht