Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte - Crouching Dragon Legends, Pong, Guitar Hero, Singstar

(Special)

Crouching Dragon Legends

Mit Hearthstone - Heroes of Warcraft gelang Blizzard ein durchschlagender Hit für den PC und Mobilplattformen. Das Online-Kartenspiel zog sogleich viele Nachahmer auf den Plan. Doch keiner tat dies so frech wie dieses Spiel.

Auch wenn es noch so gleich aussieht, das hier ist nicht Hearthstone, sondern dessen chinesischer Zwillingsbruder!Auch wenn es noch so gleich aussieht, das hier ist nicht Hearthstone, sondern dessen chinesischer Zwillingsbruder!

Der chinesische Hersteller Unico Interactive verfügt offensichtlich über eine Klon-Maschine, in die er Hearthstone eingelegt hat. Das Ergebnis nennt sich "Crouching Dragon Legends" und spielt sich genauso wie das Vorbild. Die Runden verlaufen identisch, auch die Fähigkeiten der Figuren ähneln sich. Nur dass viele Bezeichnungen fantasievoll in Chinesische umgetauft wurden. Selbst das Titelbild mit dem markanten Kringel wirkt wie eine unverfrorene Kopie.

Blizzard ließ sich das logischerweise nicht bieten und verklagte 2014 die Macher wegen Urheberrechtsverletzung auf 1,6 Millionen Dollar Schadensersatz. Schnell verschwand das Spiel deshalb aus den App Stores. Der Hersteller versprach jedoch, das Plagiat mit neuer Fernost-Thematik am Leben zu erhalten. Doch davon ist nicht viel zu sehen, auch von der Firma fehlt im Netz jede Spur. Vielleicht hat Blizzard ja einige Orks in deren Büros geschickt, um für Ordnung zu sorgen.

Pong

Kaum zu glauben, dass dieser Spielhallenklassiker bereits 1972 erschienen ist. Weithin gilt Pong als Urvater des Videospiels. Noch unglaublicher ist jedoch, dass das Prinzip geklaut ist.

Die uralte Spielmechanik von Pong basiert auf einem anderen Spiel.Die uralte Spielmechanik von Pong basiert auf einem anderen Spiel.

Im selben Jahr erschien bereits die erste Spielekonsole der Welt. Nein, nicht das Atari VCS (später auch als Atari 2600 bekannt). Sondern das Magnavox Odyssey, das vom deutschstämmigen Ralph Baer vier Jahre zuvor entwickelt wurde. Eines der dafür erhältlichen Spielmodule war "Table Tennis", bei dem zwei Blöcke vor schwarzem Hintergrund einen kleinen Block hin und her schubsen. Gesteuert wurden diese "Schläger" mittels zweier Drehregler am Controller.

Atari-Gründer Nolan Bushnell war von dem Konzept angetan und ließ es noch im selben Jahr nachbauen. Der Rest ist Geschichte, denn der Pong-Automat sorgte vor allem in Amerika für ein regelrechtes Spielefieber. Nicht nur in den Spielhallen, sondern auch mit zahlreichen Pong-Konsolen für zu Hause. 1982 verklagte Magnavox den Hersteller Atari wegen dieser Patentverletzung und erhielt eine Summe von 700.000 Dollar – für Atari ein damals kümmerlicher Betrag.

Guitar Hero

Der Entwickler Harmonix hat 2005 den Grundstein einer steilen Karriere gelegt. Denn das Studio hat das Musik-Genre mit Guitar Hero neu definiert. Mit einer mitgelieferten Plastik-Gitarre könnt ihr Rock-Klassiker nachspielen. Doch ganz so neu ist diese Innovation gar nicht.

Guitar Hero sorgte für einen Boom der Plastikgitarren, kupferte das Prinzip jedoch ab.Guitar Hero sorgte für einen Boom der Plastikgitarren, kupferte das Prinzip jedoch ab.

Bereits 1998 brachte Konami das Rhythmus-Spiel Guitar Freaks in fernöstliche Spielhallen. Am Automaten waren zwei Spielzeuggitarren verkabelt, um japanische Songs zu klampfen. Der Erfolg brachte Dutzende Nachfolger auch auf Konsolen hervor.

Auf dem selben Prinzip beruhen auch die darauffolgenden "Guitar Hero"-Episoden, die vielschichtige Musikrichtungen und Bands offerieren. Darunter auch Aerosmith, Metallica oder Van Halen. Doch bei den letzten Teilen gingen die Verkäufe zurück und die Lizenzgebühren der Songs überstiegen die Kosten-Nutzen-Rechnung. 2015 folgte mit Guitar Hero Live eine mäßig erfolgreiche Neuauflage des witzigen Konzepts.

Konami war in Sachen Musikspiele einmal eine Innovationsschmiede: Drum Mania ließ Zocker bereits 1999 in den Spielhallen stilecht trommeln. Lange bevor Rock Band mitsamt Drum-Instrumenten erschien. Bereits 1997 kam aus dem selben Hause mit Beatmania eine Art DJ-Simulator. Auch dieses Spielprinzip wurde 2009 mit DJ Hero nochmals aufgewärmt.

Singstar

Wir bleiben im Musik-Genre: Für viele steht Sonys Singstar als Synonym für Karaoke. Und ratet mal: Auch diese Karaoke-Spielmechanik stammt vom japanischen Hersteller Konami.

Singstar kopierte erfolgreich das Karaoke-System und brachte es auf Millionen von PlayStations.Singstar kopierte erfolgreich das Karaoke-System und brachte es auf Millionen von PlayStations.

2003 erscheint in Amerika Karaoke Revolution, das 2005 hierzulande unter dem Namen Karaoke Stage veröffentlicht wird. Dabei singt ihr verschiedenste Songs nach, deren Text eingeblendet wird. Außerdem zeigt euch eine Linie an, wie gut ihr die aktuelle Tonhöhe trefft. Nur so begeistert ihr das virtuelle Publikum. Die enthaltenen Lieder sind jedoch keine Originale, sondern Cover-Versionen. Erst die Neuauflage von 2009 behob diesen Mangel.

Singstar von 2004 dagegen trumpfte von Anfang an mit Original-Songs auf. Außerdem lässt sich euer Konterfei dank Kamera direkt ins Geschehen einbetten. Abgesehen davon kopierte es das Vorbild fast eins zu eins. Wiederrum trefft ihr möglichst genau die Tonhöhe, um viele Punkte zu sammeln. Auch von dieser Serie erschienen bis heute Dutzende Teile mit hunderten Songs, die ihr auch zu zweit trällern dürft. Obendrein gibt es speziell angepasste Editionen für einzelne Länder. Für Deutschland beispielsweise Singstar Schlager oder Singstar Deutsch Rock-Pop. Fehlt eigentlich nur noch ein Singstar Rammstein.

Weiter mit: Giana Sisters, Angry Birds, 2048, Die Welt der Mario-Kart-Klone

Inhalt

Tags: Remake   Retro  

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht