Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte - Giana Sisters, Angry Birds, 2048, Die Welt der Mario-Kart-Klone

(Special)

Giana Sisters

In den 80er Jahren hatten es deutsche Studios wahrlich schwer, sich im Software-Bereich zu etablieren. Deshalb erdachte sich der Hersteller Rainbow Arts eine perfide Taktik für sein Hüpfspiel von 1987.

Giana Sisters: Ein respektabler Mario-Klon, der mächtig Ärger machte.Giana Sisters: Ein respektabler Mario-Klon, der mächtig Ärger machte.

Schon der Name Giana Sisters wirkt wie eine Hommage an Super Mario Bros.. Die italienische Namensgeberin Giana durchlebt in 32 Levels einen Alptraum, aus dem sie schließlich erwachen soll. Dabei steht klassische Plattform-Hüpferei auf dem Programm - ganz im Stile von Super Mario.

Genau wie ihr Landsmann dotzt Giana von unten an Blöcke für Punkte und Boni. Ebenso hüpft sie auf Gegner, um sie zu plätten. Obendrein ist das erste Level fast identisch zur NES-Vorlage. Ergo drohte Nintendo schnell mit rechtlichen Schritten, weshalb sich das Spiel nur einige Monate im Handel befand.

Dennoch ist das Spiel jedem C64-Besitzer bekannt, da es als Raubkopie Einzug in jeden damaligen Diskettenkasten fand. Sammler dagegen sind auch heute noch gierig nach dem schwer erhältlichen Original. 2009 erschien übrigens die Neuauflage Giana Sisters DS, danach folgten weitere Episoden wie Giana Sisters - Twisted Dreams und Giana Sisters - Dream Runners. Doch diesmal hatte Nintendo nichts dagegen.

Angry Birds

Man liebt sie oder man hasst sie. Fakt ist, dass Angry Birds eine der erfolgreichsten Mobilspielserien überhaupt ist. Doch die Idee dazu ist schamlos geklaut.

Eine gestohlene Idee: Die rasenden Vögel und deren geglückte Flugbahnen zerschmettern Festungen.Eine gestohlene Idee: Die rasenden Vögel und deren geglückte Flugbahnen zerschmettern Festungen.

Denn schon bei Crush the Castle, das einige Monate zuvor erschien, schleudert ihr genauso Projektile durch die Lüfte. Dabei bedient ihr jedoch ein Katapult für schwere Steinbrocken. Das Ziel sind marode gebaute Burgen, deren Wände und Böden gerade so zusammenhalten. Im Inneren befinden sich feindliche Soldaten, die ihr durch Zerstörungen erledigen sollt.

Die schwedischen Entwickler Rovio haben diese Mechanik kopiert und nur mit einer putzigen Comic-Fassade versehen. Statt Feindsoldaten gibt es grüne Schweine. Statt einem Katapult eine Gummischleuder, statt Steine findet sich aggressives Federvieh.

Der durchschlagende Hit brachte unzählige Varianten hervor. Darunter auch mit Sternenkriegsthematik (Angry Birds - Star Wars), Action-Fokus (Angry Birds - Transformers), als Rennspiel (Angry Birds Go) und zuletzt sogar als Kinofilm.

2048

Vor allem im Mobilbereich wird geklaut, was das Zeug hält. Es ist immer wieder erschreckend, wie schnell dreiste Klone in den App Stores auftauchen (und auch wieder verschwinden). Manchmal verbirgt sich darin sogar Schadsoftware, um euch auszuspionieren.

Ganz so schlimm ist es bei diesem Musterbeispiel nicht, dahinter steckt dennoch eine erstaunliche Geschichte. Bei dem mathematischen Suchtspiel Threes von 2014 ordnet ihr Zahlen auf einem Raster von vier mal vier Feldern an. Dabei gilt es, identische Ziffern durch Übereinanderschieben zu addieren. Das Ziel ist ein möglichst hohes Ergebnis. Das Spiel eignet sich perfekt für Wartezeiten und lässt euch nicht so schnell los. Auch der Autor dieses Artikel ist heute noch ein eifriger Spieler.

Vielfach kopiert: Bei diesem Spielprinzip verdoppelt ihr die Zahlenwerte durch das Zusammenfügen passender Teile.Vielfach kopiert: Bei diesem Spielprinzip verdoppelt ihr die Zahlenwerte durch das Zusammenfügen passender Teile.

Das simple Konzept erweist sich schnell als Magnet für Nachahmer, die nur Wochen nach dem Erscheinen von Threes in den mobilen Stores auftauchten. Diese nannten sich unter anderem Fives oder 1024. Das bekannteste ist aber das Spiel 2048 und dessen inoffizielle Varianten, dessen Zahlen auf einem 2er-System statt dem originalen 3er-System basieren. Viele Spieler, aber auch Kritiker, glaubten deshalb tragischerweise, dass der 2048-Klon das Originalkonzept sei statt umgekehrt. Die Kopien haben sich nämlich weitaus schneller verbreitet, da diese im Gegensatz zu Threes kostenlos erhältlich sind.

Die Welt der "Mario Kart"-Klone

Super Mario Kart hat das Genre des Spaß-Rasers bereits auf dem Super Nintendo definiert. Und jeder neue Teil beweist, wie genial die brachialen Wettfahrten sind – vor allem mit genug Mitspielern.

Mario Kart sorgte für viele Nachahmer. Auch Hüpfkonkurrent Sonic versucht sich an den Rasereien.Mario Kart sorgte für viele Nachahmer. Auch Hüpfkonkurrent Sonic versucht sich an den Rasereien.

Nintendo hat den Fahrspaß mit seiner Raserserie perfektioniert. Kein Wunder, dass andere Spielehersteller dem Beispiel nacheifern. Die Grundwerte bleiben oftmals gleich: Mehrere Zocker rasen mit simpel zu steuernden Vehikeln um die Wette und stechen Konkurrenten mit Gimmicks und Waffen aus. Der erste richtig gute Raser-Klon erschien mit Diddy Kong Racing auf dem Nintendo 64, das mehr Fokus auf Einzelspieler und vielfältigere Rennen setzte. Obendrein war es technisch der Vorlage Mario Kart 64 überlegen. Nicht jedoch beim Mehrspieler-Modus!

Besonders in der PlayStation-Welt bemühten sich Macher jahrelang um eine vernünftige Alternative. Schließlich gibt es Mario Kart nach wie vor ausschließlich für Nintendo-Plattformen. Doch Produktionen wie Speed Freaks oder Mod Nation Racers kamen nie an das Original heran. Selbst Sonys Maskottchen Crash Bandicoot konnte mit Crash Team Racing und Crash Tag Team Racing hier nicht so recht aushelfen.

Der bisher anständigste Gegenentwurf kommt von einem blauen Igel. Sonic & All-Stars Racing Transformed bringt dank transformierbarer Vehikel vernünftigen Mehrspieler-Spaß. Doch es bleibt dabei: Es geht einfach nichts über eine Runde Mario Kart!

Inhalt

Tags: Remake   Retro  

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht