Test Dynamite Cop

von Thorsten Rühl (02. Oktober 2000)

Dynamite Cop 2 ist ein Action Beat'em-Up direkt aus der Spielhalle. Daher spielt die Story auch keine große Rolle, trotzdem werfen wir einen kurzen Blick darauf: Die Tochter des Präsidenten wird auf einem Schiff von Piraten gefangen gehalten. Die Aufgabe für den Spieler besteht darin, die Tochter zu befreien. Dazu übernimmt man die Rolle eines Spezialagenten.

Nach dieser kurzen Einleitung hat man die Auswahl zwischen drei verschiedenen Charakteren. Jeder Charakter hat seine eigenen Moves und unterscheidet sich hinsichtlich der Geschwindigkeit und Schlagstärke. Desweiteren verfügt jeder Charakter über einen Spezial-Move, dessen Ausführung zwar Energiepunkte kostet, dafür aber auch sehr wirkungsvoll ist.

Das Spiel ist sehr kurz, da es sich um eine Automatenkonvertierung handelt. In weniger als einer Stunde sollte man das Spiel erfolgreich beendet haben. Auch das Spielprinzip ist sehr einfach: Man geht von Raum zu Raum und muß alle Gegner vernichten. So kommt man der Präsidenten-Tochter immer ein Stückchen näher. Zwischen zwei Räumen erscheint eine Sequenz, in der der Charakter in den nächsten Raum rennt.

Bei dieser Sequenz hat man hin und wieder die Möglichkeit, innerhalb einer sehr kurzen Reaktionszeit eine Taste zu drücken, um einige Gegner zu überspringen. In den einzelnen Räumen liegen oftmals Gegenstände und Waffen herum, die man selbstverständlich einsetzen kann. Wie oben bereits erwähnt, ist das Spiel sehr schnell durchgespielt.

Es stehen drei verschiedene Missionen zur Verfügung, die sich vom Spielverlauf her unterscheiden. Für jede dieser Missionen braucht man maximal eine Stunde. Daher ist Dynamite Cop 2 auch nur für den kurzen Spielspaß zwischendurch geeignet. Insbesondere im 2-Player-Team macht das Spiel immer wieder Spaß, insbesondere auch weil das Spiel und die Steuerung leicht zugänglich ist.

70

meint:

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dynamite Cop (Übersicht)