So toll, wenn Videospiele den eigenen Gefühlen Ausdruck verleihen

von Matthias Kreienbrink (28. März 2017)

Ugh, Dienstag! Irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Wochenende ist gefühlt schon wieder 10 Tage her, bis zum nächsten Wochenende dauert es noch gefühlt 100 Tage. Wie schön, wenn ein einziger Videospiel-Screenshot da den Gefühlen Ausdruck verleiht:

Erinnert ihr euch noch an die Szene in GTA 5? So ein olles "inspirierendes" Wandtattoo einfach mal ordentlich vulgär übermalen - herrlich. Auch wenn Tine Wittler sich jetzt wahrscheinlich in den Schlaf weinen wird. Moment, versteht überhaupt jemand diese Referenz? Falls ja, und falls euch noch andere solcher "ach leck mich doch"- Momente in Videospielen einfallen: Ab in die Kommentare damit.

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht