Test Delta Force Black Hawk Down - Seite 4

Meinung von Frank Roglmeier

Als großer Fan von Novalogic's Online Shooter "Joint Operations" war ich auf "Delta Force Black Hawk Down" sehr gespannt, ob dieser den gleichen Spielreiz bietet? Vom Thema des Somalia Konflikts war ich sofort begeistert, da dieser sicher eine gigantische Atmosphäre bietet. Aber nach den ersten Spielminuten war ich enttäuscht, die sehr alte Grafik machte den Titel unspielbar, Feinde ließen sich nur schwer erkennen und führten dadurch zum sofortigen Tod. Aber nach mehreren Spielstunden fiel mir die peinliche Grafik nicht mehr auf und der wahre Spielspass kam auf. Stören könnte ebenfalls das "Delta Force Black Hawk Down" über keine selbstständige Story verfügt, ihr kämpft von Mission zu Mission und lernt nichts über euren Charakter oder sonst wen kennen. Wenigstens begeistert das Spiel über Xbox Live nonstop, Action pur, weltweit. Neue Mehrspielermodi und die Option gemeinsam über Headset mit einem Clan zu spielen machen enorm viel Spaß. Wen die alte Grafik nicht stört und wer einen guten Ego Shooter mit einer sehr guten Atmosphäre sucht, liegt hier genau richtig und sollte für nur 40 € sofort zuschlagen.

76

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Delta Force Black Hawk Down (Übersicht)