Test Radsport Manager Pro 2006 - Seite 3

Meinung von Lukas Grajkowski

Als Radsportfanatiker war der Doping-Skandal diesen Sommer für mich eine mittlere Katastrophe. Klar ist es mehr als fair, dass die sauberen Fahrer nun eine einmalige Chance haben, um sich im Scheinwerferlicht der Tour zu präsentieren, aber trotzdem hätte ich gerne Basso, Ullrich und Co. am Start gesehen. Zum Glück gibt es "RMS Pro 2006". Denn der macht nicht nur Spaß, sondern weist auch alle Fahrer auf. Noch dazu mit einer lupenreinen weißen Weste. Ganz wie in alten Zeiten. Jedem der mit mir fühlt, sei diese Simulation zu empfehlen.

78

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Radsport Manager Pro 2006 (Übersicht)