Test Capcom Fighting Jam - Seite 2

Autsch - das tat wehAutsch - das tat weh

The Jam is Not Enough!

Die Grafik von "Capcom Fighing Jam" ist durchweg okay, wobei es einige Figuren hart getroffen hat, da diese bei der Anpassung an die Grafik doch etwas verpixelt aussehen. Die Stages sind eher nüchtern, und können bei weitem nicht mit den animierten Hintergründen aus Capcom vs. SNK mithalten. Dafür wurden die Menüs und die Artworks sehr hochwertig gestaltet. Alle wichtigen Spezialattacken sind sowieso im Spiel enthalten, genauso wie die mächtigen Supercombos, die schon mal den gesamten Bildschirm kurzzeitig in ein Inferno verwandeln. Ein Zweispieler Modus ist glücklicherweise auch im Spiel integriert, der bei mir jedoch einen eher faden Nachgeschmack hinterlässt. Da wäre eine Anbindung ans Netzwerk der Playstation2 doch wünschenswert gewesen. Aber sei's drum. Offlinegamer kommen auch mit dem Versus Mode auf ihre Kosten. Auch der Soundtrack ist alles andere als ein neuer Meilenstein im Genre geworden, und dudelt mehr oder weniger unbemerkt im Hintergrund vor sich hin. Netterweise lassen sich einige bekannte Stücke wie Ryu's Theme aus Street Fighter 2 freischalten, ebenso wie einige Charaktere (Shin Akuma, Vega) die nicht von Anfang an anwählbar sind.

Ein langer Arm ist praktischEin langer Arm ist praktisch

Knapp bemessen

Zusammen mit den verschiedenen Comicschnipseln, die sich im Abspann bestaunen lassen ergibt das doch eigentlich eine ganz gute Summe an Boni. Leider werten diese den eigentlichen Spielspaß aber nur minimal auf, denn darüber hinwegtäuschen, dass Capcom noch vieles, vieles hätte nachbessern müssen, können auch diese nicht. Beispielsweise die Kämpfermodelle, die teilweise einfach lieblos 1:1 aus den Originalserien importiert wurden, und entsprechend verpixelt dreinschauen. Ebenso fehlt es an einer fairen Balance zwischen den einzelnen Figuren und nicht zuletzt auch am Umfang. Mehr Kämpfer, mehr Stages oder gar ein vollwertiger Storymode a la Street Fighter Alpha 3, und "Capcom Fighting Jam" hätte trotz der etlichen Mängel, noch in den Bereich einer 80% Wertung kommen können. Bleibt zu hoffen das Capcom bei einem eventuellen Nachfolger all diese Mängel beseitigen kann, und uns dann wirklich mit einer vollwertigen Completition der zahlreichen Serien bedient. Capcom vs SNK 2 war schließlich auch um einiges besser als der Vorgänger. Eventuell braucht die "Fighting Jam" Reihe ja einen ähnlichen Anlauf wie der große Bruder. Wünschenswert wäre es, denn Capcoms Prügelspiele bieten weitaus mehr Substanz.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Capcom Fighting Jam (Übersicht)