Test Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix - Das Schlüsselschwert zur einer magischen Welt

von Michael Krüger (08. April 2017)

Ähnlich wie George Lucas scheint auch den Entwicklern der "Kingdom Hearts"-Reihe ein unbändiger Drang nach Perfektion innezuwohnen. Freut euch daher auf ein paar neue Neuauflagen zu neu aufgelegten Spielen in HD.

Während ein Erscheinungsdatum für Kingdom Hearts 3 nach wie vor auf sich warten lässt, kredenzt Square Enix euch die fehlenden Puzzle-Stücke und vervollständigt damit das Epos rund um Sora, Micky und zahlreiche weiter Figuren aus den Werkstätten von Disney und Square Enix selbst auf der PlayStation 4. So schließt Kingdom Hearts HD 1.5 & HD 2.5 Remix die Lücke zwischen der vor kurzem veröffentlichten Sammlung Kingdom Hearts HD 2.8 und dem von vielen heißersehnten neuen Ableger.

Selbst eingefleischte Anhänger der Reihe dürften bei der Frage nach der genauen Anzahl an Spielen gelegentlich ins Schwitzen kommen. Um das ganze etwas für euch aufzuklaren: In der neuen Sammlung erhaltet ihr sechs der acht ersten Spiele. Die zwei fehlenden Teile erschienen für Smartphones beziehungsweise für den Browser und stellen keine wichtigen Pfeiler der Gesamthandlung dar.

Sechs Spiele ist allerdings so auch nicht ganz korrekt. Denn sowohl Kingdom Hearts - 358/2 Days, als auch Kingdom Hearts - Re:coded findet ihr in der neuen Sammlung nur in Form von aufbereiteten Zwischensequenzen. Diese beiden ursprünglich für den Nintendo DS erschienenen Spiele waren bereits in den PS3-Fassungen von HD 1.5 und HD 2.5 nicht in spielbarer Form vorhanden. So erhaltet ihr unterm Strich vier vollwertige Spiele und zwei Filme, was immer noch ein ordentlicher Umfang ist. Für Neueinsteiger in jedem Fall ein vielversprechendes Paket.

Traumwelten und fantastische Freunde

Die gesamte Handlung der in der Sammlung enthaltenen Spiele zusammenzufassen, dürfte den Rahmen eines normalen Artikels in Stücke sprengen. Es ist sowieso schöner, wenn ihr die fantasievolle Geschichte, um Sora und seine Freunde von Anfang an selbst erlebt. Nicht immer ist diese gleich nachvollziehbar und einige der Erzählstränge verwirren mehr als das sie etwas aufklären. Macht ihr euch dennoch die Mühe und findet euch irgendwann zwischen den ganzen Disney- und Fantasy-Figuren zurecht, steht euch ein weitläufiges Universum offen, das mit Emotionen nicht geizt.

Bei so viel Fantasie passt Alice im Wunderland als Thema natürlich richtig gut.Bei so viel Fantasie passt Alice im Wunderland als Thema natürlich richtig gut.

Alleine der immerwährende Kampf gegen die Herzlosen ist schon sinnbildlich für die Intentionen, die Kingdom Hearts mit seinen Bildern und Geschichten verfolgt. Natürlich funktioniert das gerade in der Kombination mit bekannten Figuren der Disney-Studios richtig gut. So, wie viele Gefühle eurer Kindheit durch Filme wie Tarzan oder Arielle geprägt wurden, schaffen es auch die Spiele dieser umfangreichen Spielreihe immer wieder, ein warmes Gefühl in eurer Brust zu erzeugen. Vorausgesetzt natürlich, ihr seid zugänglich für putzige Zeichentrickfilme.

Kingdom Hearts HD 1.5 & 2.5 Remix liefert keine neuen Erkenntnisse über den Kanon der Reihe. Angesichts der Tatsache, dass im Grunde die PS3-Sammlungen lediglich zusammengefasst und auf die PS4 portiert wurden, nicht verwunderlich. Für die Fans unter euch dürfte es dennoch ein Kritikpunkt sein. Denn mehr als eine Auffrischung bekommt ihr in dem Fall nicht. Für Neulinge wiederum ist die Sammlung ein idealer Einstieg in die Reihe. Zusammen mit Kingdom Hearts HD 2.8 habt ihr nämlich ein rundes Gesamtpaket, das euch das Epos nur kompakt und technisch auf aktuellem Niveau erzählt.

Jede Menge actionreiche Unterhaltung

Was die Reihe neben einer komplexen und emotionalen Geschichte berühmt gemacht hat, sind natürlich die Spielmechaniken. Jeder der vier spielbaren Teile funktioniert dabei auf ähnliche Weise. Ihr bereist Fantasie-Welten, trefft neue und bekannte Gesichter und kämpft gegen allerhand herzlose Feinde und Bosse. Die Kämpfe finden dabei in Echtzeit statt und verlangen von euch auch auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad häufig mehr als nur stumpfes Prügeln.

Jeder Teil bringt eigene Ideen in den Ablauf der Kämpfe.Jeder Teil bringt eigene Ideen in den Ablauf der Kämpfe.

Eure Fähigkeiten werden durch Magie erweitert und eure Begleiter unterstützen euch ebenfalls. Das Tolle daran ist, dass trotz der optischen Ähnlichkeit zwischen den Spielen, jedes über originelle Besonderheiten verfügt. Kein Spiel gleicht den anderen zu sehr und so bietet jeder Teil seine ganz eigenen Vorzüge. Das macht sich nicht nur in den Kämpfen, sondern auch dazwischen bemerkbar.

Ein Teil eures Handelns beschäftigt sich in RPG-Manier natürlich auch mit dem Verbessern und Anpassen eurer Ausrüstung. Doch auch Reisen spielen in Kingdom Hearts stets eine große Rolle. Die Flucht in fremde Welten als zentrales Thema äußert sich dabei spielerisch auf ganz unterschiedliche Arten. Wechsel zwischen Protagonisten und Flüge in einem selbst gebastelten Gumi-Jet sind nur ein paar der Eindrücke, die sicher bei euch hängen bleiben. Kingdom Hearts kombiniert kindliche mit anspruchsvollen Elementen und spiegelt so auf Seiten der Spielmechaniken den ergiebigen Mix wieder, der durch die Verschmelzung der Welten von Disney und Final Fantasy entsteht.

Der gute Kitsch

Habt ihr den Film "Oben" gesehen, wisst ihr, wie wenig es manchmal braucht, um eine großartige Geschichte zu erzählen. Doch nicht nur die Filme von Disney sind für große Gefühle bekannt. Auch die Reihe Final Fantasy schafft es immer wieder zu berühren. Doch das ist nicht der Grund dafür, warum die Kombination beider Marken so attraktiv ist. Es ist vielmehr der Kontrast, der für Spannung sorgt. Weltenverschlingende Ungetüme und surreale Monster treffen auf eine Kinderbuch-Welt mit Kulleraugen und klassischen Prinzessinnen. Das ist einfach spannend und packt euch als Spieler in eine warme Wolldecke aus feinstem Kitsch.

Aqua! <3Aqua! <3

Und das ist durchaus positiv zu verstehen. Denn, wenn schon ein Prinzessinnen-Palast von Disney die Kulisse für einen Kampf gegen Herzlose stellt und ihr mit der Hilfe von Chip und Chap euer Raumschiff verbessert, dann darf es auch ruhig die ganze Packung Zucker sein. Und dank der Neuauflage sieht die Sahnetorte gleich noch schöner aus. Zwar war es von der PS3 zur PS4 sicher kein allzu großer Schritt, doch Square Enix ist ihn gegangen und so könnt ihr alle Spiele der Sammlung in scharfen Bildern und 60 Bildern pro Sekunde genießen. Über den Feinschliff hinaus, werdet ihr kaum Verbesserungen der Darstellung finden. Solltet ihr euch in der Vergangenheit schon an zeitweise zu sterilen Szenarien gestört haben, wird sich das auch auf der PS4 nicht ändern. Angesichts des teilweise hohen Alters der Spiele ist dieser Umstand aber durchaus zu verkraften.

Ohne Kritik kommt die Darstellung des Spiels allerdings nicht aus. Wie schon fast üblich, beinhaltet die Lokalisierung lediglich die Bildschirmtexte. Auf eine deutsche Synchronisation wurde verzichtet. Das ist besonders deshalb ärgerlich, weil die Originalfassungen der PS2-Spiele eine richtig gute Vertonung auf Deutsch besitzen. Diese fehlten bereits in den PS3-Neuauflagen. Dass diese Chance erneut ungenutzt bleibt, ist auf jeden Fall schade. Sind Disney-Figuren doch gerade für Kinder interessant.

Selbst die Aufnahmen der DS-Spiele sehen auf dem Fernseher gut aus, wenn auch nicht so scharf wie der Rest.Selbst die Aufnahmen der DS-Spiele sehen auf dem Fernseher gut aus, wenn auch nicht so scharf wie der Rest.

Ansonsten klingt Kingdom Hearts super. Bezüglich orchestraler Vertonung gibt es bei einem Spiel von Square Enix ja im Grunde auch nichts zu befürchten. Wo Bildern der letzte Meter zum großen Tränenmeer fehlt, schaffen es Streichinstrumente das letzte Bisschen an Gefühlen herauszukitzeln. Daran ändert sich auch in der PS4-Sammlung nichts, so dass ihr auch hier die vielen musikalischen Höhepunkte der Serie genießen könnt.

Weiter mit: Test Kingdom Hearts HD - Seite 2

Tags: Singleplayer   Anime   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

SSDs halten länger als angegeben

SSDs halten länger als angegeben

In den letzten Jahren erlebt ihr PC-Gamer kaum umfangreiche Neuerungen oder „Wow“-Erlebnisse in Sachen Hard (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Kingdom Hearts HD 1.5 Remix

Alle Meinungen

Kingdom Hearts HD (Übersicht)