12 Orbits: Innovative Spielidee ist für den DCP nominiert

von Frank Bartsch (18. April 2017)

Habt ihr schon einmal von dem Spiel 12 Orbits gehört? Bisher noch nicht? Das dürfte sich mindestens nach dem Durchlesen der folgenden Zeilen ändern. Euch erwartet ein Spiel, das für den Deutschen Computerspielpreis 2017 nominiert ist.

12 Orbits ist in der Kategorie "Bestes Jugendspiel" nominiert. Das verdankt das Spiel unter anderem seiner leichten Zugänglichkeit. In einem lokalen Mehrspielermodus können nämlich gleich zwölf Spieler gegeneinander antreten.

Das funktioniert, indem ihr zum Zocken nur einen Knopf betätigen müsst. Da ist es egal, ob ihr per Touchscreen, Tastatur, Gamepad oder gar Tanzmatte mitmacht.

Doch das forderte ein gewisses Geschick bei der Entwicklung, wie der Kopf hinter dem Spiel, Roman Uhlig, verrät: "Tastaturen und Touchscreens können in der Regel keine zwölf Inputs gleichzeitig verarbeiten, sondern meistens nur drei bis fünf. Deshalb gibt es auch kaum Spiele, die unter diesen Bedingungen über vier Spieler hinaus kommen."

"Das Problem kann man aber umgehen, wenn das Spiel sich nicht nur auf eine Taste pro Spieler beschränkt, sondern auch noch deren Nutzung deutlich einschränkt. Kein Gedrückthalten, kein Button Mashing, keine Aktionen beim Loslassen, keine synchronisierten Aktionen und generell nichts, was allzu häufige oder gleichzeitige Eingaben verlangt", so Uhlig weiter.

In drei Jahren Entwicklungszeit hat er seine Arbeit darauf konzentriert, für mehrere Spieler ein Erlebnis zu schaffen, das unterhaltsam wirkt. Einzelspieler haben in 12 Orbits nichts zu suchen - der Fokus liegt auf Spielspaß in der Gruppe und den könnt ihr in verschiedenen Spielmodi ausreizen.

12 Orbits ist für PC, Android und iOS verfügbar.

Am 26. April findet die Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreises in Berlin statt. Vielleicht sahnt 12 Orbits wegen seines innovativen Spielkonzepts ab? Wir drücken Roman Uhlig und seinem Projekt auf jeden Fall die Daumen!

Die Indie-Szene ist groß und kaum durchschaubar. Da gibt es aber durchaus solch innovative Konzepte wie 12 Orbits zu finden. Blättert doch mal durch die Bilderstrecke und vielleicht entdeckt ihr den einen oder anderen Indie-Schatz.

Tags: Multiplayer   Steam   Arcade   Apple   Video   Indie  

Kommentare anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht