Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit - Thracia 776, F?in no Tsurugi, Fire Emblem, The Sacred Stones, Path of Radiance, Radiant Dawn

(Special)

Fire Emblem - Thracia 776

für: SNES

Thracia 776 erschien erst nach der Jahrtausendwende für das SNESThracia 776 erschien erst nach der Jahrtausendwende für das SNES

Das erst im Jahr 2000 erschienene Fire Emblem - Thracia 776 fügte nur ein paar kleine Mechaniken hinzu, wie zum Beispiel Nebelfelder oder die Rettungsfähigkeit. Diese erlaubt es, Charaktere aus brenzligen Situationen zu befreien. Das gilt aber nur für berittene Einheiten. Die Geschichte ist während des Zeitsprungs des Vorgängers angesiedelt und erzählt vom Prinzen Leif in diesem dunklen Zeitalter. Dadurch tauchen auch hin und wieder Charaktere aus Genealogy of the Holy War auf, wie zum Beispiel Seliph. Diese Einheiten sind zwar meist nicht spielbar, jedoch lassen sie die Erzählung aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Fire Emblem - Fūin no Tsurugi (The Binding Blade)

für: Game Boy Advance

Auf dem Gameboy Advance hatte der rothaarige Roy seinen ersten AuftrittAuf dem Gameboy Advance hatte der rothaarige Roy seinen ersten Auftritt

Der erste Teil für eine mobile Konsole kam 2002 und bedient sich einer komplett neuen Umgebung. Beim Protagonisten handelt es sich um Roy, der vor allem durch seinen Auftritt in Super Smash Bros. - Melee bekannt wurde. Ihr müsst den König Zephiel von Bern aufhalten, der den ganzen Kontinent unter seinem Banner vereinen will. Jedoch vertraut er dabei auf die Mächte des Dämonendrachen Idunn, der diese Herrschaft natürlich ungern teilt.

Fire Emblem

für: Game Boy Advance

Mit dem siebten Teil war es endlich soweit: Fire Emblem erschien 2004 erstmals in Europa. Dabei taufte man das Spiel schlicht und ergreifend Fire Emblem, ganz ohne zusätzliche Beinamen. Um Verwechslungen zu vermeiden, wird es oft mit dem aus dem Japanischen übersetzten japanischen „The Blazing Blade“ betitelt. Spielerische Neuerungen gibt es kaum, jedoch ist die Geschichte recht interessant.

Erstmals erschien Fire Emblem außerhalb Japans. Ein wichtiger Schritt für die Reihe.Erstmals erschien Fire Emblem außerhalb Japans. Ein wichtiger Schritt für die Reihe.

Denn diese Episode spielt 20 Jahre vor The Binding Blade und erzählt zunächst die Geschichte der Waise Lyn, die eigentlich einem Adelsstamm angehört. Somit drehen sich die ersten zehn Kapitel einschließlich Prolog um diese Heldin, ehe ihr auf Eliwood und Hector trefft. Eliwood ist der Vater des Protagonisten Roy aus dem Vorgänger. Seine beste Freundin Lilina ist auch gleichzeitig der Spross von Hector.

Wenn ihr es geschafft habt, die durchaus zeitaufwändigen Level durchzuspielen, wartet immer noch Hectors Geschichte. Dieser Modus bietet einige neue, sowie ein paar veränderte Kapitel. Daneben könnt ihr auch andere Einheiten rekrutieren und erfahrt mehr über die Hintergründe der Charaktere.

Fire Emblem - The Sacred Stones

für: Game Boy Advance

Bereits ein Jahr nach dem ersten Teil für Europa folgt der nächste: Fire Emblem - The Sacred Stones. Neue Mechaniken gibt es wenige, allerdings kehrt die Oberwelt zurück. Dadurch konnten alte Orte besucht und zum Trainieren genutzt werden. Die Geschichte hat diesmal aber nichts mit den Vorgängern zu tun. Stattdessen werden zwei neue Protagonisten vorgestellt: Eirika und Ephraim.

Die Beziehungen zwischen den Figuren ist ein Grundelement der Reihe.Die Beziehungen zwischen den Figuren ist ein Grundelement der Reihe.

Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Das Königreich Grado erklärt urplötzlich den anderen Nationen den Krieg. Als wäre das nicht schon genug, tauchen auch immer wieder Monster auf. Von Wiedergängern bis Riesenspinnen ist alles dabei. Nur die namensgebenden Heiligen Steine können die Scharen an Ungeheuern aufhalten.

Dabei sorgt das Spiel mit einem kleinen Gimmick für Wiederspielwert. Ihr müsst euch entscheiden, wem ihr bei der Suche nach den Steinen helft. Entweder schließt ihr euch Ephraim und seiner Gefolgschaft oder Eirika und ihren Truppen an. Dies sorgt natürlich auch für andere Umgebungen, Kapitel und Kameraden.

Fire Emblem - Path of Radiance

für: Gamecube

In der dritten Dimension sind die Kämpfe um einiges spektakulärer als in 2D.In der dritten Dimension sind die Kämpfe um einiges spektakulärer als in 2D.

2005 erschien das erste Fire Emblem auf dem Gamecube, das erstmals auch dreidimensionale Grafik aufgeboten hat. Die fundamentalen Elemente blieben zwar erhalten, doch nur wenige wurden modifiziert, wie zum Beispiel das Fähigkeiten-System. Bei der Geschichte von Fire Emblem - Path of Radiance gibt es ebenfalls eine Premiere. So ging diese nicht wie sonst üblich um einen adligen Lord, sondern um Ike, dessen Vater lediglich eine Söldnertruppe anführt.

Diese Truppe dient als Grenzwächter, wird jedoch von der Nation Daein überrannt und Ikes Vater Greil erleidet tödliche Wunden. Nun muss der Spieler Ike helfen, das aggressive Königreich in die Schranken zu weisen und an Greils Mörder Rache zu nehmen: am mysteriösen Schwarzen Ritter.

Fire Emblem - Radiant Dawn

für: Wii

Drei Jahre nach dem Gamecube-Teil erschien für die Wii der Nachfolger Fire Emblem - Radiant Dawn. Dieser Teil spielt auf demselben Kontinent wie der Vorgänger, weshalb ihr einige Daten von der Speicherkarte des Gamecube übernehmen könnt. Die Erzählung teilt sich hingegen in vier Stränge auf. Während im ersten Teil Micaiah die Heldin ist, übernimmt in der zweiten Episode Königin Elincia diese Rolle. Diese kennt ihr bereits aus dem Vorgänger, genauso wie den Protagonisten des dritten Strangs, Ike. Im finalen Teil des Spiels treffen schließlich alle Helden aufeinander.

Sothe sollte gegen diese Bestie keine Probleme habenSothe sollte gegen diese Bestie keine Probleme haben

Die Geschichte knüpft direkt an Path of Radiance an. So liegt der ganze Kontinent immer noch in Trümmern durch den vorangegangenen Krieg. Während Micaiah das ehemalige Land des irren Königs bewacht, muss sich Elincia mit einer Rebellion im eigenen Land auseinandersetzen. Ike und seine Söldner hingegen zieht es erneut in die Schlacht. Letztendlich führen alle Probleme auf ein gemeinsames Übel zurück, das vernichtet werden muss.

Weiter mit: Shadow Dragon, Shin Monsh? no Nazo - Hikari to Kage no Eiy?, Awakening, Fates, Heroes, Tokyo Mirage Sessions #FE, Super Smash Bros, Ausblick

Tags: Singleplayer   Gratis   Fantasy   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht