The Legend of Zelda: Ganondorfs Nachname offiziell bestätigt

von Luis Kümmeler (21. April 2017)

In einem neuen Online-Guide zur Welt von Hyrule aus der "The Legend of Zelda"-Reihe hat Nintendo offiziell den Nachnamen des Oberbösewichts Ganondorf bestätigt. Zwar tauchte der Name „Dragmire“ bereits vor 25 Jahren zum ersten Mal auf, war seitdem aber nie wieder aufgegriffen worden.

Link, Zelda und Ganondorf – das sind drei Namen, die seit Dekaden fester Bestandteil nicht nur des Nintendo-Universums, sondern der gesamten Videospielkultur sind. Aber haben die drei eigentlich auch Familiennamen? Für Link ist das schon bewiesen, wenngleich die Erklärung eher "meh" ausfällt. In den Spielen selbst hat das jedenfalls nie eine Rolle gespielt, doch wie die englischsprachige Seite An Online Guide to the World of Hyrule beweist, hat Nintendo nun überraschend bestätigt, dass zumindest der Fiesling Ganondorf noch einen Nachnamen mit sich trägt.

Quelle: zelda.comQuelle: zelda.com

Ganondorf Dragmire lautet der Name des ursprünglich schweineähnlichen Bösewichtes nun offiziell, wie Nintendo nun preisgibt. Ganz neu ist diese Information freilich nicht: Schon im englischen Nutzerhandbuch zu A Legend of Zelda - A Link to the Past aus dem Jahr 1992 tauchte der Name „Dragmire“ auf, wurde seitdem aber nie wieder aufgegriffen und deswegen auch nicht so wirklich in den offiziellen Kanon aufgenommen.

So wie es aussieht, ist der Name nun aber offiziell bestätigt und die umfangreiche Zelda-Geschichte um ein Puzzleteil reicher geworden. Im jüngsten Ableger, dem extrem erfolgreichen The Legend of Zelda - Breath of the Wild, spielt der Name allerdings noch keine Rolle – vielleicht werdet ihr in Zukunft aber wieder von Ganondorf Dragmire hören.

1 von 10

Zelda - Breath of the Wild: Das "Open World"-Zelda

Auch im neuen The Legend of Zelda - Breath of the Wild bekommt es der Protagonist Link wieder mit dem finsteren Ganondorf zu tun, der in Schloss Hyrule wartet. In unserer Bildergalerie bekommt Ihr einen Eindruck vom „Open World“-Zelda, das am 3. März 2017 offiziell für Wii U und die neue Konsole Nintendo Switch erschienen ist.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Open World   Shigeru Miyamoto  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)