The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Ist die Spielwelt größer als Skyrim?

von Frank Bartsch (25. April 2017)

Als das Rollenspiel The Elder Scrolls 5 - Skyrim im Jahr 2011 erschienen ist, setzte die offene Spielwelt direkt Maßstäbe. Fortan werden Spiele des "Open World"-Genres an der Welt Himmelsrand gemessen. Wie sieht es also mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild aus?

Und ja, Links aktuelles Abenteuer bietet euch eine größere Spielwelt als Himmelsrand. Sie ist rund 1,66 mal größer als die viertuellen Ländereien von Skyrim.

Denn umgerechnet könnt ihr euch auf 36,72 Quadratkilometer in Skyrim austoben, Link jedoch kann ganze 61,2 Quadratkilometer für sein Abenteuer nutzen.

Wie die Spielwelten im Größenerhältnis zueinander stehen, könnt ihr auch deutlich auf Imgur sehen, wo ein User eine animierte Vergleichskarte angefertigt hat. Auch andere Zelda-Abenteuer werden für den Vergleich herangezogen.

Vielleicht setzt The Legend of Zelda - Breath of the Wild jetzt einen ganz neuen Maßstab, was die Größe der Spielwelt in einem "Open World"-Spiel ausmacht.

Dass die Spielwelt in Links Abenteuer auch tatsächlich zum Erkunden einlädt und nicht karg und leer wirkt, erfahrt ihr auch aus dem Test "The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Das beste Zelda aller Zeiten?".

Über die Jahre hinweg änderte sich nicht nur öfter der Grafikstil der Rollenspielreihe, sondern auch die Spielwelt. Sie ist einfach stetig gewachsen und hat mittlerweile sogar Skyrim überholt.

Tags: Open World   Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht