Das solltet ihr dieses Wochenende zocken: Kleiner Horror

von Matthias Kreienbrink (29. April 2017)

Horrorspiele erleben momentan eindeutig eine Renaissance. Mit Resident Evil 7 konntet ihr Anfang des Jahres wahren Familien-Horror erleben. Outlast 2 bringt euch jetzt an die Grenzen des Aushaltbaren in einem heruntergekommenden Sekten-Dorf. Die kleineren Spiele gehen dabei jedoch gerne mal unter. Um dem vorzubeugen, gibt es heute richtig guten Horror für richtig wenig Geld.

In dieser Reihe möchten wir euch jede Woche ein Spiel vorstellen, das ihr perfekt am Wochenende zocken könnt. Das kann verschiedene Gründe haben: Ein Angebot, ein zeitlicher Anlass oder eine persönliche Anekdote eines Redakteurs. Wir hoffen, dass ihr dadurch selbst einen Zugang zu diesen schönen Spielen finden könnt.

Little Nightmares ist ein Spiel, das sich so anfühlt wie ein Inside: Das Spiel startet einfach, ihr habt keine Ahnung, wer ihr seid und was ihr hier eigentlich tut. Als 2,5-D-Spiel wisst ihr allerdings intuitiv, dass ihr von links nach rechts laufen müsst. In Little Nightmares wird jedoch sehr schnell klar, dass das nicht nur ein Laufen ist, sondern eine Flucht. Als kleines Kind seid ihr komplett schutzlos, eure Gegner sind übergroß und wollen euch fressen - im wahrsten Sinne des Wortes. Little Nightmares ist dabei die perfekte Mischung aus Hüpf- Puzzle- und Horrorspiel. Lasst euch von der zunächst "harmlos" erscheinenden Grafik nicht täuschen: Das Spiel kann richtig gruselig sein und euch die Nackenhaare zum Stehen bringen. Das sieht unser Tester übrigens genauso, wie ihr im Test zu Little Nightmares nachlesen könnt. Erschienen ist Little Nightmares für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Ihr wollt dieses wirklich tolle Spiel jetzt selbst ausprobieren? Dann die gute Nachricht: Es kostet nur 20 Euro! Hier könnt ihr Little Nightmares direkt bestellen.

Wenn ihr euch vorab schon mal die Frage beantworten wollt, was an Little Nightmares so schauderhaft ist, werft mal einen Blick in die Bilderstrecke. Wenn da keine düsteren Erinnerungen an irrationale Kindheitsängste aufkommen, seid ihr echt hart abgebrüht!

Tags: Singleplayer   Horror  

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht