Test Sims 2 - Seite 5

Meinung von Gerd Schüle

Wow, das Warten hat sich echt gelohnt. Beim Anblick der wahnsinnigen neuen 3D Grafik war ich erst einmal völlig überrascht. Personen, Möbel, Lichteffekte und viele kleine Details sind wunderschön und liebevoll animiert worden. Auch der Sound überzeugt mit stilechter Geräuschkulisse. Technisch hat sich wirklich einiges getan. Aber auch spielerisch kommt frischer Wind auf. Die vielen neuen Wünsche und Ängste in dem zeitlich begrenzten Lebens eines Sims, sorgen für gehörige Portionen Langzeitmotivation. Verletzen dabei aber trotzdem nicht das erfolgreiche Spielprinzip, des virtuellen Puppenhauses. Du besitzt völlige Handlungsfreiheit und bist praktisch zu nichts gezwungen. Gerade das ist es was mich an den Sims so fasziniert. "Sims 2" ist aber auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger des erfolgreichen Spiels "Die Sims". Es erhält das erfolgreiche Spielprinzip des Vorgängers und bringt trotzdem erfrischende Neuerungen. Darum würde ich sagen, dass auch "Sims 2" das Zeug zum Hit hat.

Dieses Video zu Sims 2 schon gesehen?
90 Spieletipps-Award

meint: Das ungeschlagene Spielprinzip des Vorgängers kombiniert mit frischen Neuerungen: absolute Suchtgefahr!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 (Übersicht)