Konsolen-Angebote bei Amazon: PS4 oder Xbox One mit Prey für unter 300 Euro

(Deal)

von Spieletipps Team

Wer zu Hause noch keine PlayStation 4 oder Xbox One stehen hat, für den gibt es jetzt die Möglichkeit günstig via Amazon einzusteigen.

Beim Versandhändler erhaltet ihr heute zum Beispiel die PlayStation 4 in der Slim-Version mit 500 Gigabyte Festplatte, einen zweiten "Dualshock 4"-Controller und dem frisch veröffentlichten Prey in der "Day One Edition" mit Steelbook für 299,99 Euro. Letzteres gibt es übrigens in Deutschland nur exklusiv bei Amazon.

Als Alternative steht die Xbox One S mit ebenfalls 500 Gigabyte Festplatte bereit. Im Paket für 289,99 Euro, und somit noch einmal zehn Euro günstiger als das PS4-Angebot, ist ebenfalls Prey in der "Day One Edition" mit Steelbook enthalten. Oben drauf gibt es auch noch Minecraft.

Spannend: In Verbindung mit der aktuellen Microsoft-Aktion "Gamerscore SuperDeal" könnt ihr noch einmal bis zu 100 Euro auf den Kauf sparen, sofern ihr genügend Gamerscore im Xbox Live Netzwerk gesammelt habt. Alle Informationen dazu erhaltet ihr auf den Microsoft- und Amazon-Infoseiten.

Ob sich ein Besuch im Weltraum bei Prey lohnt, erfahrt ihr übrigens in der Vorschau "Prey: Im Weltraum hört dich niemand schreien!".

Die Geschichte der Prey-Marke ist langwierig: In Prey von 2006 dreht sich alles um Aliens, die ausgerechnet euren Indianer-Stamm entführen. Der Nachfolger sollte euch eigentlich in eine Cyberpunk-Welt werfen, wurde aber schlussendlich eingestellt, während das neue Prey als Neubeginn der Marke dient.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Amazon  

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zu den Deals