Wer diese Gaming-Artikel besitzt, ist ein Vollhorst

von Matthias Kreienbrink (18. Mai 2017)

Es gibt sie, die schönen, nützlichen oder emotional-besetzten Gaming-Artikel. Figuren, Poster, Bücher, die Liste ist lang.

Es gibt sie, die absurd unnützen Gaming-Artikel, für die sich jeder Besitzer schämen sollte, am besten in einer Zimmerecke mit dem Kopf zur Wand.

Immer wieder stoßen wir durch Zufall auf diesen Mumpitz, schütteln in Unglauben den Kopf - und sammeln diese Artikel dann. Denn was gäbe es Schöneres als euch diesen zum Himmel schreienden Unfug zu zeigen? Die Portion HUMOR, die für diese Liste notwendig ist, ist gerade leider nicht im Angebot.

Hat dir "Wer diese Gaming-Artikel besitzt, ist ein Vollhorst" von Matthias Kreienbrink gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht