Test IL-2 Sturmovik - 1946 - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

In Sachen Umfang ist "IL-2 Sturmovik 1946" der absolute Hammer. In Sachen Realismus ist das Spiel sowieso fast unschlagbar, aber auch entsprechend komplex. Außerdem kommt es wieder daher mit seinen alten Schwächen und Stärken. Die Kampagnen des Spiels sind leider weiterhin recht undynamisch, aber abwechslungsreich. Dank dem enormen Umfang des Spiels und der spielerisch gelungenen Umsetzung werden Simulationsfans lang ihre Freude an dem Spiel haben. Einsteiger sind wahrscheinlich wegen der Komplexität überfordert. Technisch ist das Spiel wegen seines Alters nicht mehr konkurrenzfähig. wer damit leben kann wird dafür mit einer hervorragenden Simulation belohnt.

81

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Die Wikinger sind los! Auf ihrem Raubzug haben sie es allerdings weniger auf fremdes Eigentum, sondern vielmehr auf ein (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - IL-2 Sturmovik - 1946

Alle Meinungen

IL-2 Sturmovik - 1946 (Übersicht)