Test Silent Hill 3 - Seite 3

Meinung von Frank Roglmeier

Als großer Horrorfan war ich auf Silent Hill 3 sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht. Definitiv hat sich das lange Warten gelohnt, denn Silent Hill 3 bietet alles, was ein Horror Game benötigt, von der genialen Grafik bis zur perfekt ausgedachten Story. Nicht zu vergessen ist die perfekte Gruselatmosphäre, die einem das Blut gefrieren lässt. Durch die perfekt platzierten Schreckmomente kommt kaum Langeweile auf. Der einzige Schwachpunkt, der mir auffiel, war die ein wenig stockende Steuerung. Öfters versucht man vor den ankommenden Monstern zu flüchten, durch die Steuerung läuft man aber manchmal direkt in die Arme der Gegner. Doch dies ist nur Übungssache!

Dieses Video zu Silent Hill 3 schon gesehen?
89 Spieletipps-Award

meint: Nichts für schwache Gemüter! Silent Hill 3 lässt euch das Blut in den Adern gefrieren. Einfach der blanke Horror-Wahnsinn.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Minecraft hat schon so vieles erlebt: Ob Pokémon, die US-Stadt Chicago oder gleich ein Fantasie-Königreich (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Silent Hill 3 (Übersicht)