Far Cry 5: Petition fordert, Antagonisten zu ändern

von Matthias Kreienbrink (30. Mai 2017)

Far Cry 5. Ihr wisst schon, dieses Spiel in dem ihr anscheinend einen religiösen Kult bekämpfen müsst. Kann doch eigentlich ziemlich interessant werden. Nicht jedoch für diese verwirrten "Gamer".

In einer Petition auf change.org fordert "Gamers United", dass Ubisoft sofort die Hautfarbe der Antagonisten in Far Cry 5 ändern solle. Ansonsten, so die Petiteure, müsse der Publisher mit gewalttätigen Aufständen rechnen.

Der Grund? Nun, nach vermeintlichen Jahren der Drangsalierung ehrlicher, weißer, männlicher Gamer, sei es an der Zeit, dass wieder Ordnung einkehre. Genug mit Frauen und Menschen die irgendwie anders aussehen. Sprich nicht-weiß.

Auch solle das Setting in ein anderes Land verlegt werden. Frankreich, Kanada vielleicht. Denn so wie es jetzt steht, hätten die Initiatoren das Gefühl, dass dem weißen, amerikanischen Gamer Unrecht getan werde. Denn - schluck - Kritik am eigenen Land oder an der eigenen Religion wäre unsäglich.

Streut noch ein wenig Verschwörungstheorien, Politik-Bashing und eine große Hand voll Rassismus mit ein, und fertig ist die Petition. Die haben bisher übrigens ganze 485 Menschen unterschrieben.

Alle anderen können sich derweil auf Far Cry 5 freuen. Es bleibt zu hoffen, dass Ubisoft das wirklich interessante Setting auch gekonnt umsetzt. Wie steht ihr denn zu dieser "Kontroverse"? Unsinn oder Blödsinn? Schreibt es uns doch in die Kommentare. Zu hoffen bleibt freilich, dass es sich nur um einen Troll handelt. Ihr wisst ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Außer in Videospielen, da stirbt sie zuerst - sehr blutig sogar.

Solltet ihr Far Cry 5 bisher komplett verpasst haben, empfehlen wir euch unsere letzten News zu dem Thema. In der News zu den ersten Videos zu Far Cry 5 könnt ihr euch ein Bild vom Spiel machen. Multiplayer-Spieler können sich derweil darüber freuen, dass Far Cry 5 wohl einen Koop-Modus haben wird. Far Cry 5 soll am 27. Februar 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Politik ist genauso wie Religion in vielen Spielen ein wichtiges Thema. Nur selten werden deshalb gleich Petitionen gestartet - zum Glück. Einen schönen Überblick über das Thema findet ihr in der Bildergalerie.

Tags: Politik  

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht