Nintendo Switch: Konsole überlebt Sturz aus knapp 300 Metern Höhe

von Luis Kümmeler (01. Juni 2017)

Die Betreiber eines Youtube-Kanals haben die noch frische Konsole Nintendo Switch aus luftiger Höhe auf den harten Asphalt fallen lassen. Zur Überraschung aller hat das Gerät den Sturz aus knapp 300 Metern Höhe aber tatsächlich überlebt.

Seit knapp drei Monaten ist die neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch nun erhältlich, und erfreut sich dabei riesiger Beliebtheit, rund um den Globus. Allerdings ging der Konsolen-Launch nicht ohne technische Probleme einher: Nicht wenige Nutzer klagen etwa, die Switch-Dockingstation zerkratze bei normaler Benutzung das Display des Geräts.

Umso ironischer wirkt da das neue Video vom Youtube-Kanal UnlockRiver, der darauf spezialisiert ist, neue und kostspielige Produkte dem ultimativen Härtetest aus luftiger Höhe zu unterziehen. Wie die englischsprachige Seite Game Rant berichtet, ging es diesmal eben der neuen Konsole aus dem Hause Nintendo an den Kragen – mit äußerst überraschendem Ausgang.

Per Drohne befördern die Macher die Nintendo Switch im Video in eine Höhe von 1.000 Fuß, was etwa 300 Metern entspricht. Einen Knopfdruck später befindet sich die kostspielige Herzensangelegenheit vieler Spieler auch schon wieder auf dem Weg gen Erdboden – mit stetig wachsender Geschwindigkeit. 

Gefühlt tausend Teile springen durch die Gegend, als die Konsole auf dem harten Asphalt aufschlägt. Eines scheint gewiss: Link hat seinen letzten Schrein erkundet, Mario seine letzte Runde mit dem Gokart gedreht. Doch zur Überraschung aller Beteiligten, hat die Konsole den Sturz tatsächlich mit nur leichten Blessuren überlebt, und ist voll funktionstüchtig.

Einzig der linke Joy-Con ist nicht mit dem Schrecken davon gekommen, und beim Aufprall in seine Einzelteile zersprungen. Es stellt sich also die Frage, ob die Nintendo Switch auch so vergleichsweise unbeschadet aus der Nummer herausgekommen wäre, wenn nicht offenbar der Joy-Con einen Großteil der Aufprallwucht abbekommen hätte.

Es ist nicht das erste Mal, dass jemand mit der Nintendo Switch Schindluder getrieben hat: Schon vor Wochen hatten Youtuber das Gerät mit einem brutalen Triforce-Schnitt versehen.

Unsere umfangreiche Bildergalerie offenbart: Für die Nintendo Switch gibt es bereits zahlreiche nützliche Peripherie-Produkte, darunter Pro-Controller, Schutztaschen, Lenkräder, Joy-Con-Halterungen und mehr. Achtung, nicht fallen lassen!

Tags: Video   Fun  

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus:  Das sind die Gratisspiele im August 2017

PlayStation Plus: Das sind die Gratisspiele im August 2017

Kaum hat Microsoft das Gratis-Angebot von Games with Gold bekanntgegeben, zieht Sony nach. Im PlayStation Blog kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht