Das solltet ihr dieses Wochenende spielen: Ein Kampf mit und gegen die Zeit

von Amir Forsati (03. Juni 2017)

Nicht nur eingefleischte Videospielfans lieben das finnische Entwicklerstudio Remedy. Insbesondere die Kritiker feiern die zu Klassikern hochgelobten Games in einem außerordentlichem Maße. Ob nun Max Payne, Max Payne 2 oder Alan Wake - mit jedem ihrer Spiele brachte Remedy die Spielewelt zum Staunen.

In dieser Reihe möchten wir euch jede Woche ein Spiel vorstellen, das ihr perfekt am Wochenende zocken könnt. Das kann verschiedene Gründe haben: Ein Angebot, ein zeitlicher Anlass oder eine persönliche Anekdote eines Redakteurs. Wir hoffen, dass ihr dadurch selbst einen Zugang zu diesen schönen Spielen finden könnt.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Mit ihrem neuen Werk Quantum Break versuchten die innovativen Finnen dabei einen ungewöhnlichen Spagat. Das Spiel sollte ein Hybrid aus Videospiel und Fernsehserie sein. So ungewöhnlich die Grundidee bei Quantum Break auch sein mag, umso überraschter waren wir: Die Gratwanderung namens Quantum Break funktioniert! Zwischen den Missionen verfolgt ihr gespannt die äußerst hochwertig produzierte „Serie“. Im Anschluss dessen schießt sich der Held durch zahlreiche Missionen.

Doch Remedy zählt nicht zu den innovativsten Entwicklerschmieden, wenn sie den Spieler nicht auch spielerisch etwas Neues bieten würden. Über eure zahlreichen Waffen hinaus gelingt es euch nämlich Zeitrisse zu erzeugen, um dadurch euren Widersachern das Leben schwer zu machen.

Hier liegt auch die größte Schwäche des Spiels: So cool die TV-Serienparts auch sein mögen – wir hätten uns oft mehr (viel mehr) Spiel und weniger Serie gewünscht. Und das, obwohl ihr an allen Ecken und Kanten die enorme Detailliebe des Games sehen und fühlen könnt. Doch das ist Jammern auf hohem Niveau. Es lohnt sich auf jeden Fall an diesem Wochenende dem Spiel eine Chance zu geben. Besonders, weil Quantum Break derzeit günstig auf Amazon zu kaufen ist. Quantum Break ist für PC und Xbox One erschienen.

Wenn ihr euch noch ein Bild von der atemberaubenden Welt in Quantum Break machen wollt, dann könnt ihr euch durch die dazugehörige Bilderstrecke durchklicken. Anhand der unterschiedlichen Momentaufnahmen werdet ihr erkennen, wie abwechslungsreich und fordernd das Spiel ist.

Tags: Amazon   Science-Fiction   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht