Test Tomb Raider Anniversary - Seite 2

Als Gegner tauchen überwiegend nicht menschliche aufAls Gegner tauchen überwiegend nicht menschliche auf

Liebevolles Remake eines Klassikers

Erfreulicherweise liefert Eidos keine 1:1 Kopie des Klassikers, sondern schafft es bravourös die richtige Mischung aus altbekannten und lieb gewonnenen Szenen sowie allein aus optischer Sicht schon nötigen neuen Elementen. Fans des Spiels müssen aber keine Angst haben, alle wichtigen Levels und Rätsel sind genau wie früher wieder dabei. Grundstein für "Anniversary" ist die aus "Legend" bekannte Engine. Dadurch waren einige Anpassungen nötig, da Lara nicht mehr so träge wie einst unterwegs ist. Eckige Türme weichen runden Säulen, Sprungrätsel wurden an die neue Technik angepasst. Außerdem wurde der aus "Legend" bekannte Greifhaken integriert. Damit sind ganz wie beim Prinzen aus Persien Läufe an der Wand lang möglich und metallische Gegenstände können einfach damit heran gezogen werden.

Das rotierende Inventar ist wieder daDas rotierende Inventar ist wieder da

Spielerische Déjà Vus

Trotz aller Neuerungen ist "Tomb Raider Anniversary" ein Spiel voller Déjà Vus. Das geht beim Outfit der Archäologin los, geht über die stimmige Musik bis hin zum kreisrunden, rotierenden Inventar, das den Inhalt von Laras Rucksack zeigt. Ansonsten bietet "Anniversary" packende Action-Adventure-Kost mit einem deutlich höheren Schwierigkeitsgrad als noch zuletzt bei Legend. Eidos ist es dabei gelungen, eine gesunde Mischung aus Klettern, Springen, Knobeln und Schießen zu finden. Das einstige Tutorial im Croft Manor fiel der Schere zum Opfer, dafür kann die Introsequenz in Peru nachgespielt werden. Und so kommen wir Nachwuchs-Archäologen gut geschult im eigentlichen Spiel an.

Weiter mit: Test Tomb Raider Anniversary - Seite 3

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)