Test FF 1 & 2 - Seite 2

Ein KampfEin Kampf

Das revolutionäre Kampfsystem

Sicherlich kennt jeder RPG-Fan die Erfolgsformel der "Final Fantasy" Reihe, viel kämpfen, möglichst schnell die Fähigkeiten seines Charakters zu verbessern und dann schnell vorangehen. Für Neueinsteiger kann das System jedoch verwirrend oder sogar langweilig erscheinen. Im ersten Spiel wählt ihr eine Vierergruppe von Kristallhelden, die die Welt retten sollen. Im zweiten Teil gibt es eine Storyline. Diese dreht sich um drei junge Leute, die durch einen Krieg zu Waisen wurden und diesen unglückbringenden Krieg nun beenden wollen. In "FF2" könnt ihr mit ansehen, wie sich die Charaktere innerhalb der Serie weiterentwickeln. Wenn ihr "Final Fantasy2" durchgespielt habt, bekommt ihr noch ein Extra spendiert - ein neues Szenario, in dem eine Gruppe im Leben nach dem Tod gegen noch mehr Feinde antritt. Für "FF1"haben sich die Entwickler leider keinen Extra-Modus ausgedacht. Dafür gibt es aber vier neue Dungeons, die ihr bekommt, sobald ihr die vier Chaosmonster besiegt habt. Da wir nicht alles verraten möchten, dürft ihr selber rausfinden, was euch hier erwartet. Aber eines ist sicher: die Boni beider Spiele sind es Wert, entdeckt zu werden.

Die WeltkarteDie Weltkarte

Wahrnehmungsabteilung

Grafisch ist leider seit der WonderSwan Version nicht viel passiert. Trotzdem kann man den Entwicklern bescheinigen, dass alle Charaktere sauber und deutlich modelliert wurden. Systembedingt sind sie jedoch ziemlich winzig und undetailliert. Auch die verschiedenen Monster, die verschiedenen Gruppen, wie Haien, Spinnen, Augen, Pferden, Soldaten etc, angehören, wurden dem System entsprechend durchaus akzeptabel gestaltet. Denn wie bereits erwähnt, glänzt das Spiel nicht durch Grafik, sondern durch Spieltiefe, Abwechslung und Spaß. Zur Freude der Fans ist die Musik die Gleiche geblieben. Freunde der Serie werden einige Themen sehr schnell wiedererkennen. Alle Tracks sind in Midi-Qualität, doch trotzdem sehr angenehm und nostalgisch.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 1 & 2 (Übersicht)