Test Sims 2 - Open for Business - Seite 3

Meinung von Salome Schüle

Partys kosten Geld, darum wird jetzt geschuftet. Eure Sims steigen als Ladenbesitzer ins Geschäftsleben ein und ihr könnt sie begleiten. Mit viel Abwechslung wurde die Geschäftswelt interessant und spannend gestaltet. Verwalten der Angestellten, Kunden zum Kauf überreden, den Laden in Ordnung halten oder sogar selbst Waren zum Verkauf herstellen sind nur wenige der zahlreichen Aufgaben, die euch erwarten. Kundensterne, Fähigkeitsorden und Auszeichnungen für den Laden spornen an und sorgen für Motivation. Wer hätte gedacht, dass das Geschäftemachen so viel Spaß macht. Allerdings gestaltet sich das Ganze auch recht stressig, zwischen all euren Aufgaben bleibt keine Zeit für die Sim-Bedürfnisse, andererseits könnt ihr eure Arbeitszeiten frei wählen. Auf jeden Fall macht "Die Sims 2 - Open for Buisness" unglaublich Spaß und wird darum jeden Sims-Fan, der auch ein bisschen Stress aushalten kann, stundenlang oder länger an den Bildschirm fesseln.

86

meint: Dank herausfordernder Ziele und viel Umfang eines der besten Sims-Addons - und das will bei der Menge echt was heißen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

E3 2017: Drei frische 3DS-Rollenspiele aus dem Hause Atlus

E3 2017: Drei frische 3DS-Rollenspiele aus dem Hause Atlus

Auf der E3 2017 gab es viele große, spektakuläre Ankündigungen. Aber es wäre doch schlimm, wenn (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

Der Sommer ist schön. Nöch schöner wird er für die Games-Community durch den obligatorischen Steam (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 - Open for Business (Übersicht)